Businesstipps Organisation

Wie Sie auch größere Ziele schnell erreichen

Lesezeit: 2 Minuten Ziele, und das kennen Sie vielleicht von sich selbst, sind schnell ausgemacht und gestellt: Ein besserer (bezahlter) Job, ein größeres Auto, ein Traumurlaub an Südseestränden. Doch damit ist es nicht getan. Dazu muss auch die Fähigkeit kommen, die gestellten Ziele umzusetzen. Nur dann stellt sich der gewünschte und erhoffte Erfolg ein. Wie das gelingen kann, erfahren Sie jetzt in meinen Tipps.

2 min Lesezeit

Wie Sie auch größere Ziele schnell erreichen

Lesezeit: 2 Minuten

Ein Fakt, der von vielen "Zielestellern" gerne übersehen wird. Haben Sie nicht die richtige Einstellung, dieses Ziel unbedingt erreichen zu wollen, stimmt es nicht mit Ihren inneren Werten überein und fehlt es Ihnen an der notwendigen Überzeugung, um den Weg dorthin auch durchzuhalten, werden Sie es nie erreichen. Warum?

1. Selbstmanagement-Tipp: Überprüfen Sie Ihre innere Einstellung

Weil Ihr Unterbewusstsein das zum Ziel führende Verhalten einfach abblockt. Und zwar in den meisten Fällen unbewusst, dass heißt, Sie kriegen es noch nicht einmal mit.

Beispiel: Sie übernehmen die Überzeugungen anderer (Eltern, Lehrer, Chef) und meinen, denen einen Gefallen tun zu müssen. Sie studieren vielleicht, damit Ihre Eltern zufrieden sind, obwohl Sie sich selbst gar nicht fürs Studieren interessieren. Sie übernehmen eine Abteilung, weil Ihr Chef das so vorschlägt, obwohl Sie gar keinen Bock auf diese Führungsposition haben und viel lieber Ihre eigentliche Tätigkeit fortsetzen würden.

Was passiert bei dieser Diskrepanz zwischen innerer Einstellung und äußeren Zielen? Sie fühlen sich unglücklich und unwohl, können aber den Grund nicht herausfinden. Ein deutliches Anzeichen dafür, dass Sie Ihre innere Einstellung in Bezug auf Ihr Ziel überprüfen sollten.

2. Selbstmanagement-Tipp: Entwickeln Sie einen Plan

Ein Ziel zu setzen ist zwar ganz nett, bringt Sie aber nicht viel weiter. Sie müssen sich schon Gedanken machen, wie Sie es erreichen können. Entscheidend ist also, über die Umsetzung nachzudenken und sie so zu planen, dass es ein Erfolg wird. Setzen Sie sich deshalb hin und entwickeln einen Zeitplan: Was soll wie bis wann erledigt werden. Je genauer, desto besser.

Also: Was müssen Sie konkret anpacken und wie viel Zeit werden Sie dafür etwa benötigen? Bei einem größeren Projekt ist es immer von Vorteil, wenn Sie es in kleinere Etappen einteilen. Auf dieses Weise fällt Ihnen der erste Schritt, der all zu oft der schwerste ist, leichter und Sie haben sofort Erfolgserlebnisse. Die sorgen für gute Gefühle bei Ihnen und Sie gehen mit Elan die nächsten Aufgaben an. Dadurch wiederum haben Sie gute Aussichten, Ihren Plan letztendlich zu erfüllen.

3. Selbstmanagement-Tipp: Setzen Sie sich Ziele auf die richtige Art und Weise

Ziele richtig zu setzen ist ganz einfach? Eher nicht, denn viele Zeitgenossen wundern sich, wenn Sie sich trotz aller Vorfreude und Enthusiasmus ihrem Ziel keinen Zentimeter nähern. Was ist falsch gelaufen?

Ein Beispiel: Sie haben sich das Ziel gestellt, mehr Sport zu treiben. Klingt gut, bringt Sie aber keinen Schritt in Richtung Ziel, denn was bedeutet "mehr"? Ihr Unterbewusstsein weiß es nicht, weil es eine schwammige Formulierung ist. Um ein Ziel tatsächlich zu erreichen, formulieren Sie es schriftlich, realistisch, messbar, beeinflussbar und mit jeder Menge Gefühl.

  • Schriftlich: Ihre Gedanken werden zu etwas Materiellem und Sie beziehen
    Ihr Unterbewusstsein ein. Als Folge reagiert Ihr Gehirn ganz anders und
    sucht nach einer konkreten Lösung.
  • Realistisch: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass zu große Ziele
    negativ wirken. Als Folge geben Sie schneller auf, weil Sie nicht an die
    Umsetzung glauben.
  • Messbar: Sie müssen wissen, wann Sie das Ziel erreicht haben ("mehr" ist nicht messbar).
  • Beeinflussbar: Können Sie das Ziel nicht beeinflussen (wohin die Kugel
    beim Roulette rollt, liegt außerhalb Ihrer Macht), macht es keinen Sinn,
    es weiter zu verfolgen.
  • Viel Gefühl: Das ist der entscheidende Treibstoff, wenn Sie Ihr Ziel
    erreichen wollen. Ohne ein gutes Gefühl wissen Sie nicht, weshalb Sie
    sich überhaupt anstrengen sollen.

Viel Erfolg beim Umsetzen!

Ihr Burkhard Krupa
Experte für Zeitmanagement

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: