Arbeit & Beruf Businesstipps

Wie Sie Anforderungen in Stellenanzeigen erkennen und darauf eingehen

Lesezeit: 2 Minuten In Stellenanzeigen werden fast immer konkrete Anforderungen genannt, die Sie erfüllen müssen, um Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu haben. Dabei gibt es verschiedene Arten von Anforderungen. Was sind dies für Anforderungen und inwieweit müssen Sie diese erfüllen, um Chancen auf eine Einladung zu haben?

2 min Lesezeit

Wie Sie Anforderungen in Stellenanzeigen erkennen und darauf eingehen

Lesezeit: 2 Minuten

In fast jeder Stellenanzeige finden Sie Anforderungen aufgelistet, die Sie als Bewerber erfüllen sollen. Welche verschiedenen Arten von Anforderungen gibt es und wie viel Prozent der Anforderungen sollten Sie erfüllen, um Aussichten auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu haben?

Wichtig vorab: Meistens gibt es kaum einen Bewerber, der tatsächlich alle Anforderungen erfüllt. Es gibt nun einmal keine "eierlegenden Wollmilchsäue" als Idealvorstellung eines Bewerbers. Jeder Bewerber bringt bestimmte Vorzüge mit, hat aber vielleicht auch hier und dort gewisse Defizite.

Arten von Anforderungen

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Anforderungen, wie sie in
Stellenanzeigen typischerweise formuliert werden: Zum einen handelt es
sich um fachliche Anforderungen und zum anderen um Anforderungen an Ihre
Persönlichkeit.

Bei den fachlichen Anforderungen geht es in erster
Linie um Ihre Qualifikation und Ihre Berufserfahrungen. Bei den
persönlichen Anforderungen dreht es sich um die Eigenschaften, die Sie
als Person mitbringen: Zum Beispiel um charakterliche Merkmale wie
Flexibilität, Belastbarkeit oder Kundenorientierung.

Wie diese Anforderungen formuliert sein können

Man muss bei den Anforderungen einer Stellenanzeige unterscheiden zwischen sogenannten "Kann-" und "Muss-" Anforderungen. Wie das Wort sagt, handelt es sich bei einer Muss-Anforderung um eine Eigenschaft, die Sie unbedingt erfüllen müssen, um ernsthafte Chancen auf den Job zu haben. Bei der Kann-Anforderung ist es nicht zwingend erforderlich, diese Anforderung zu erfüllen. Aber wenn man diese erfüllt, steigen die Chancen im Vergleich zu anderen Mitbewerbern.

Zum möglichen Wortlaut solcher Anforderungen

Eine Muss-Anforderung in Bezug auf gewünschte Sprachkenntnisse kann beispielsweise folgendermaßen formuliert sein: "Wir erwarten verhandlungssichere Englischkenntnisse." Die gleiche Anforderung als Kann-Anforderung formuliert, lautet etwa so: "Verhandlungssichere Englischkenntnisse wären von Vorteil." Sie sehen: Es kommt auf die Formulierung an.

Wie viel Prozent der Anforderungen sollte man erfüllen, um Chancen auf eine Einladung zu haben?

Kaum ein Bewerber erfüllt tatsächlich 100 Prozent der Anforderungen, die in einer Stellenanzeige genannt sind. Unternehmen wollen u. a. unsichere Bewerber mit ihren oft überzogenen Anforderungen zunächst abschrecken. Sie suchen eher diejenigen Bewerber, die an sich glauben und von sich überzeugt sind. Aber wenn Sie nur 50 Prozent der Anforderungen erfüllen, ist es ein bisschen wenig. Ca. 80 Prozent der Anforderungen sollten Sie schon erfüllen, um Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu haben.

Machen Sie anhand von Beispielen aus Ihrem Berufsleben deutlich, inwieweit Sie die genannten Anforderungen erfüllen!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: