Businesstipps Unternehmen

Wie Sie als Unternehmer Gutes tun

Lesezeit: 2 Minuten In Deutschland sind viele Unternehmer immer noch sehr schüchtern, wenn es darum geht, öffentlichkeitswirksam Gutes zu tun. Dabei wäre es durchaus möglich, auf diesem Wege nicht nur den persönlichen Ruf, sondern auch das Image des Unternehmens zu verbessern.

2 min Lesezeit

Wie Sie als Unternehmer Gutes tun

Lesezeit: 2 Minuten

Auch ein kleines Unternehmen kann von Charity profitieren

Auch wenn Sie kein Unternehmen mit Millionen Umsatz haben, können Sie doch durch ganz gezielte Charity-Aktionen dafür sorgen, dass Ihre Kunden ein besseres Bild von Ihnen bekommen.

Wenn Sie beispielsweise einen Kundenkreis in der lokalen Umgebung haben, können Sie mit öffentlichkeitswirksamen Spenden für einen Kindergarten, eine Schule oder ein Tierheim demonstrieren, dass Ihr Unternehmen sich seiner sozialen Verantwortung bewusst ist. Das ist oftmals wirksamer als die beste Werbekampagne, denn Sie lassen Fakten sprechen. Wichtig ist nur, dass von der Aktion berichtet wird, beispielsweise in den lokalen Zeitungen und auf lokalen Internetportalen.

Niemals die eigene Person in den Vordergrund rücken

In den Vereinigten Staaten ist es nicht ungewöhnlich, wenn sich ein spendender Unternehmer selbstbewusst in den Vordergrund rückt. In Deutschland wird ein derartiges Verhalten sehr negativ bewertet. Deswegen sollten Sie in der Öffentlichkeit immer bescheiden und zurückhaltend auftreten. Stellen Sie die Sache in den Vordergrund und nicht Ihren eigenen Verdienst. Um auf Ihr Unternehmen hinzuweisen, loben Sie Ihre Mitarbeiter. Das kommt immer gut an, denn die meisten Menschen sind eben Angestellte oder Arbeiter, aber keine Unternehmer.

Wohltätige Zwecke mit Bedacht auswählen

Tiere und Kinder funktionieren immer. Das mag ein wenig zynisch klingen, aber in der Tat ist es so, dass alle Wohltätigkeitsaktionen, bei denen Tiere oder Kinder involviert sind, sehr positiv in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Keinesfalls sollten Sie sich irgendein Randprojekt aussuchen, das in der Öffentlichkeit mit Argusaugen beobachtet wird. Zudem sollten Sie in irgendeiner Form eine Beziehung zu dem Projekt haben. Wenn Sie eigene Kinder haben, liegt es nahe, dass Sie sich auch um das Wohl anderer Kinder bemühen. Als Vater können Sie eine Aktion für Kinder sehr glaubwürdig begründen.

Gute Kontakte mit Journalisten pflegen

Wohltätigkeitarbeit ist eine gute Basis, um wertvolle Kontakte mit Journalisten aufzubauen. Wenn Sie ein Wohltätigkeitsprojekt unterstützen, kann das niemand ernsthaft kritisieren. Die gute Öffentlichkeitsarbeit, die von den professionellen Berichterstattern ganz automatisch geliefert wird, ist für Ihr Unternehmen sehr wertvoll. Zudem haben Sie vielleicht die Möglichkeit, mit einigen Journalisten einen guten persönlichen Kontakt aufzubauen. Das ist zwar nicht der Hauptzweck, aber ein guter Draht zu Journalisten ist immer nützlich. Gibt es einmal weniger schöne Dinge zu berichten, ist es vorteilhaft, wenn Ihnen die Journalisten aufgrund der Wohltätigkeitsarbeit positiv gegenüberstehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: