Arbeit & Beruf Businesstipps

Wie schreibt man eine korrekte E-Mail Bewerbung?

Lesezeit: 1 Minute Viele Bewerber gehen von der falschen Annahme aus, dass man sich online einfacher und schneller bewerben kann. Ganz im Gegenteil, denn zur Bewerbungsmappe, die aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen besteht, kommt noch eine kurze Einleitung in der E-Mail Bewerbung.

1 min Lesezeit
Wie schreibt man eine korrekte E-Mail Bewerbung?

Wie schreibt man eine korrekte E-Mail Bewerbung?

Lesezeit: 1 Minute

Wann nutzt man die E-Mail Bewerbung

Nur wenn in der Stellenanzeige eine Online Bewerbung erwünscht ist, sollte man diese Möglichkeit nutzen. Viele Arbeitgeber verfügen über Online-Bewerber-Tools, bei denen aber auch, wie bei einer einfachen E-Mail Bewerbung, das Anschreiben, der Lebenslauf und die relevanten Zeugnisse unabdingbar sind.

Was ist bezüglich des Anhangs einer E-Mail Bewerbung zu beachten?

Die angehängten Dateien sollen 2 MB nicht überschreiten, da sonst eine fehlerfreie Übermittlung nicht gewährleistet ist. Um in eine eventuell vorhandene Bewerberdatenbank leichter eingepflegt werden zu können, kann der Lebenslauf durchaus als .doc geschrieben sein. Das Anschreiben und die Zeugnisse sollten als PDF geschickt werden.

Was soll in der E-Mail stehen?

In der Werbung spricht man von einem „Teaser“, einer Vorankündigung. Diese sollte kurz und knapp auf Sie aufmerksam machen. Der Ansprechpartner soll Interesse an Ihrer kompletten E-Mail Bewerbung bekommen. Es ist ratsam hier keine Standardsätze, wie „Ich habe Ihre Anzeige…, mit großem Interesse gelesen…“ zu verwenden.

Sie können z. B. kurz in ein bis zwei Sätzen begründen, warum Sie glauben, ein geeigneter Kandidat für die zu besetzende Stelle zu sein. In der E-Mail Einleitung sollten Sie auf jeden Fall noch eine kleine, aktuelle, zusätzliche Information schreiben. Es ist sehr wichtig, dass die Betreffzeile richtig ausgefüllt ist, damit die Bewerbung leicht zugeordnet werden kann. Wenn eine Kennziffer angegeben ist, muss diese auch im Betreff stehen.

Welche Vorteile bietet eine E-Mail Bewerbung?

Der Bewerber spart sich Kosten (Bewerbungsmappe und Porto) und der Arbeitgeber kann die erhaltene E-Mail zügig an die entsprechenden Fachabteilungen weiterleiten. Meist bekommt der Bewerber schneller eine Antwort und in Bewerberportalen kann er den Stand der Bearbeitung verfolgen.

Bildnachweis: merla / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: