Businesstipps Marketing

Werbung zur Fußball-WM: Vorteile und Fallen

Lesezeit: 2 Minuten Es geht bald wieder los. Nach dem Sommermärchen 2006 steht die nächste Fußball-WM vor der Tür. Am 11. Juni 2010 ist Anpfiff in Südafrika, dann heißt es wieder "schwarz und weiß, wir stehen auf deiner Seite", man trifft sich wieder zum Public Viewing und fiebert mit der deutschen Elf mit. Egal, ob Sie persönlich ein Fußball-Fan sind oder nicht – als Unternehmer können Sie auf jeden Fall profitieren. Warum sich Werbung zur Fußball-WM lohnt, lesen Sie in dieser Serie.

2 min Lesezeit

Werbung zur Fußball-WM: Vorteile und Fallen

Lesezeit: 2 Minuten

Orientieren Sie Ihre Werbung an der Fußball-WM
Orientieren Sie Ihre Werbung an das sportliche Großereignis Fußball-WM. Schaffen Sie mit Werbegeschenken, Sonderangeboten und Aktionen rund um den Fußball eine direkte Verbindung zur Fußball-WM. Das sind Ihre Vorteile:

  • Sie gewinnen Aufmerksamkeit. Das Thema Fußball-WM werden zwar viele Unternehmen in Ihrer Werbung beackern, die Gefahr des Überdrusses ist jedoch gering, denn eine Fußball-WM findet für 4 Wochen nur alle 4 Jahre statt und das Sommermärchen 2006 wird in diesem Jahre eine Renaissance erleben.
  • Während und auch kurz vor der Fußball-WM herrscht rund um den Erdball eine ganz besondere Stimmung. Die Stimmung ist gehoben, ausgelassen und damit auch ausgabenfreudig. Die Fußball-WM ist überall präsent, auch Fußballmuffel können sich dem nicht entziehen und lassen sich sogar manchmal von der allgemeinen Begeisterung anstecken. Da fehlt nur noch Ihr WM-Angebot in der Werbung.
  • Besonderen Erfolg in der Werbung versprechen Leistungen und Waren, die einen Bezug zum Fußball haben – das kann die schwarz-rot-goldene Pizza sein oder ein Rabatt, der während der Fußball-WM gilt.

Vorsicht: Stolperfallen in der Werbung zur Fußball-WM
Achtung: Für Ihre Werbung zur Fußball-WM gibt es klar definierte Regeln. Das 1. offizielle WM-Restaurant oder das WM-Maskottchen als Schaufenster-Deko ist rechtlich nicht erlaubt. Die Vermarktung der Fußball-WM liegt in den Händen des Fußballweltverbands FIFA. Der hat seine eigenen Interessen in der Werbung sowie offizielle Sponsoren, die weltweit geschützt sind.

Besonders vorsichtig müssen Sie in Ihrer Werbung anlässlich der Fußball-WM sein, wenn Sie in derselben Branche wie ein offizieller Sponsor arbeiten. Denn diese werden genau beobachten, welche Werbung zur Fußball-WM gemacht wird. Im Grunde muss jedoch jeder die rechtlichen Rahmenbedingungen für Werbung zur Fußball-WM beachten.

Rechtliche Besonderheiten für Werbung zur Fußball-WM

  • keine geschützten Marken in der Werbung erwähnen
  • keine offiziellen WM-Symbole abbilden
  • keine Formulierung verwenden, die den Eindruck erweckt, Sie wären offizieller Partner
  • keine Aktion, die wie eine offizielle FIFA-Aktion wirkt
  • keine Veranstaltung so bewerben, dass der Gast denken könnte, er wäre von der FIFA eingeladen.

Lesen Sie weiter in dieser Serie und lernen Sie Ideen für Ihre Werbung zur Fußball-WM kennen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: