Businesstipps Marketing

Werbung per Postkarte: So gelingt Versand und Erfolgskontrolle (Teil 5)

Lesezeit: < 1 Minute Ihre Werbung per Postkarte ist fast fertig. Sie haben ein Motiv gewählt, das ein echter Hingucker ist, Sie haben Ihre Werbung schriftlich auf der Rückseite der Postkarte zusammengefasst – selbstverständlich handschriftlich. Was noch fehlt, ist der Versand und die Erfolgskontrolle. Wie Ihnen das gelingt, lesen Sie im letzten Beitrag dieser Serie.

< 1 min Lesezeit

Werbung per Postkarte: So gelingt Versand und Erfolgskontrolle (Teil 5)

Lesezeit: < 1 Minute

Worauf beim Versand der Werbung per Postkarte zu achten ist
Da Ihre Werbung besonders persönlich wirken soll, ist es empfehlenswert, neben der eigentlichen Werbebotschaft auch die Adresse per Hand zu schreiben. Am besten ist es, wenn Sie dafür Vor- und Nachnamen des Empfängers in Erfahrung bringen.

Aufgrund der individuellen Gestaltung und des handschriftlichen Textes kommt Werbung als Postkarte nur in kleinen Mengen in Betracht. Eine Portoermäßigung gibt es deshalb beim Versand dieser Werbung in der Regel nicht.

Frankieren Sie die Werbung ganz normal mit einer 0,45 Euro-Briefmarke. Achtung: Gilt für die Maße 140-235 mm x 90-125 mm. Die Länge muss mindestens das 1,41-fache der Breite betragen. Fragen Sie in Ihrer Postfiliale nach besonders schönen, auffälligen Briefmarken. Solche Briefmarken sind das i-Tüpfelchen Ihrer Werbung.

Wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung per Postkarte kontrollieren
Dokumentieren Sie Ihre Werbung per Postkarte genau. Am besten gestalten Sie sich ein Dokument, in dem Sie Werbeanlass, Angebot, Empfänger und Versendungstermine der Werbung eintragen. Reservieren Sie eine Spalte, in der Sie die Reaktion des Kunden notieren.

Eine Liste können Sie handschriftlich gestalten, einfacher geht es jedoch per Computer, beispielsweise mit Excel. Überprüfen Sie die Liste regelmäßig. Werten Sie aus, wann die Werbung besonders viele Rückläufer hatte. So bekommen Sie ein besseres Gefühl für Ihre Werbung, Sie wissen, welche Werbung beim Kunden gut ankommt.

Zögern Sie auch nicht, Empfänger, die nicht reagiert haben, auf die Werbung anzusprechen. Hat Ihnen die Werbung gefallen? Möchten Sie weiterhin per Postkarte informiert werden? So gewinnen Sie wertvolle Informationen für folgende Postkartenaktionen.

Sie wissen jetzt, wie Sie wirkungsvolle Werbung per Postkarte gestalten. Mein Tipp: Probieren Sie es in der Praxis aus.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: