Businesstipps Organisation

Wenn Ihnen ein Fehler unterläuft

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Ihnen ein Fehler unterläuft, muss das auch im Berufsleben gar nicht so schlimm sein wie gedacht. Vorausgesetzt, Sie können souverän damit umgehen. Irren ist menschlich, verlangt aber nach dem richtigen Fehlermanagement.

< 1 min Lesezeit

Wenn Ihnen ein Fehler unterläuft

Lesezeit: < 1 Minute

Wenn Sie einen Fehler gemacht haben

  • Stehen Sie dazu. Keine Vertuschungsversuche!
  • Bedauern Sie Ihren Fehler und machen Sie deutlich, dass es sich um eine Ausnahme handelt und vor allem eine Ausnahme bleibt.
  • Bemühen Sie sich, herauszufinden, wie Sie Ihren Fehler korrigieren können, oder betreiben Sie zumindest Schadensbegrenzung.
  • Der Fehler kann auch in der Zusammenarbeit von Mitarbeitern oder Abteilungen liegen. Missverständnisse sollten aufgeklärt werden, aber versuchen Sie nicht, die Verantwortung abzuschieben.
  • Ziehen Sie Konsequenzen: Wenn Ihr Fehler aus einem Informationsdefizit resultierte, machen Sie es beim nächsten Projekt besser.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre anstehenden Aufgaben, anstatt über Ihren Fehler nachzugrübeln – das raubt Ihnen nur den Schlaf und bringt Sie nicht weiter.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: