Businesstipps Organisation

Weniger Stress mit besserem Zeitmanagement: Balance durch Entspannung

Lesezeit: < 1 Minute Im vierten Teil dieser Serie zum Zeitmanagement erhalten Sie drei Tipps, wie Sie Balance durch Entspannung erreichen können. Versuchen Sie es doch mal mit Yoga oder Autogenem Training. Und sorgen Sie unbedingt dafür, dass Sie genug Schlaf bekommen.

< 1 min Lesezeit

Weniger Stress mit besserem Zeitmanagement: Balance durch Entspannung

Lesezeit: < 1 Minute

Zeitmanagement: 10. Sorgen Sie für regelmäßige Entspannung
Autogenes Training oder Yoga machen den Kopf frei durch körperliche Übungen, Autosuggestion und Atemtechniken. Stress wird reduziert Sie fokussieren Ihre Gedanken und können so konzentrierter arbeiten. Im Büro sollten Sie sich auf einzelne Techniken wie Atemübungen beschränken.

Zeitmanagement: 11. Halten Sie Balance
Haben Sie eine Ahnung, weshalb Top-Manager sich regelmäßig Auszeiten gönnen? Sie bringen Ausgewogenheit in Ihr berufliches und privates Leben. Und das sollten Sie auch tun. Mein Tipp: Lassen Sie los. Sie müssen nicht jede Minute Ihres Lebens vermeintlich sinnvoll nutzen und immer aktiv sein. Ausgewogenheit heißt auch mal faul sein und nichts tun.

Zeitmanagement: 12. Genügend Schlaf
Fernsehen bis in die Puppen und früh wieder raus – wer hält das auf Dauer durch? Sie sind dann nicht nur müde und abgeschlagen, sondern auch noch unruhig, nervös und angespannt. Das kostet Zeit, Kraft und Energie, macht Sie reizbar und aggressiv. Gedient ist damit niemandem, am wenigsten Ihnen selbst. Also: Sorgen Sie für ausreichend Schlaf, um Ihre Leistungsfähigkeit auf Dauer zu erhalten.

Weitere Tipps lesen Sie im Teil 5 dieser Serie.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: