Businesstipps Existenzgründung

Wellness-Beratung: Wohlfühlen im eigenen Bad

Antje Steinhorst verkauft mit ihrer Agentur Inconcept in Königstein/Taunus Wellness-Konzepte. Die gebürtige Thüringerin studierte Betriebswirtschaft. Nach einigen Jahren Berufstätigkeit qualifizierte sie sich für Wellness-Beratung mit IHK-Abschluss und gründete ihre Agentur.

Wellness-Beratung: Wohlfühlen im eigenen Bad

In dem weiten Feld der Wellness-Beratung spezialisierte sie sich auf den Ausstattungsbereich. "Bäder und Saunen, Entspannungszonen oder aktive Bereiche konzipiere ich individuell für jeden Kunden", sagt Steinhorst. Zu ihren Kunden gehören gutsituierte Privatleute sowie Hotels und Ferienanlagen. Die Kunden erhalten nach Beauftragung von Inconcept ein schriftliches Konzept und Zeichnungen, wie das Ergebnis einmal aussehen könnte. Auf Wunsch vermittelt die Agenturchefin professionelle Dienstleister, die die Projektausführung übernehmen. Eine Wellness-Beratung durch Inconcept ist im privaten Bereich ab 500 Euro möglich. Wer genaue Vorstellungen von dem hat, was er haben möchte, muss mitunter kein Beratungshonorar zahlen. In diesen Fällen finanziert sich die Beraterin durch die Provisionen der Hersteller. Im gewerblichen Bereich fällt ein Tagessatz von 690 Euro an. Zahlreiche IHK bieten eine staatlich anerkannte Ausbildung für Wellness-Beratung an. Ein weiterer Anbieter ist das Wellness Institut in Bad Homburg. www.wellness-institut.com

Inconcept – spa & wellness

Agentur für individuelle Konzepte und Wellness-Beratung
Antje Steinhorst
Tel. (06174) 20 95 86

Fax (06174) 20 95 87

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: