Businesstipps

Welche Vorteile bietet der Online-Brief?

Lesezeit: < 1 Minute Das Versenden von Nachrichten im Internet soll fälschungssicher werden. Es soll auch möglich sein, vertrauliche Nachrichten im Internet zu versenden. Ist der Online-Brief die Zukunft? Welche Vorteile er hat und ob er herkömmliche Briefe ablösen wird, erfahren Sie in diesem Artikel.

< 1 min Lesezeit

Welche Vorteile bietet der Online-Brief?

Lesezeit: < 1 Minute

Zwei Modelle werden angeboten

Das eine Modell ist der E-Postbrief von der Deutschen Post und das zweite Modell ist De-Mail, ein Angebot von anderen Anbietern. Die Anbieter müssen gesetzlich geregelte Sicherheitskriterien erfüllen. Sie müssen sich beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizieren und von dort auch überwachen lassen. Für den E-Postbrief und De-Mail gilt: die Kunden müssen sich registrieren und identifizieren lassen. Das geht mit dem Postident-Verfahren bei der Deutschen Post oder mit dem Ausweis im Telekom-Laden.

Der Online-Brief bietet mehr Sicherheit als eine E-Mail

Durch die Identifizierung der Nutzer ist klar ersichtlich, von wem der Online-Brief wirklich stammt. Online-Briefe werden verschlüsselt durch das Netz geschickt und sind zusätzlich geschützt durch Passwörter oder Transaktions-Nummern (TAN).

Hat der Online-Brief Vorteile?

Durch die Verschlüsselung können auch amtliche, termingebundene Schreiben verschickt werden, bei denen bisher das Datum des Poststempels ausschlaggebend war. De-Mail-Einschreiben ist mit Aufpreis möglich. Der Absender erhält eine Zustellungsbestätigung.

Werden De-Mails die herkömmlichen Briefe ablösen?

Ganz klar nein, weil die eigenhändige Unterschrift, amtlich die sogenannte Schriftform, durch keine Sicherheitseinstellung zu ersetzen ist. Die Schriftform ist zum Beispiel für Kündigungsschreiben nötig. 

Ist das Versenden von De-Mails teuer?

Die Telekom verlangt für eine De-Mail 39 Cent. Die ersten 3 Schreiben pro Monat sind kostenlos. Die Deutsche Post verlangt genauso viel wie für einen normalen Brief, nämlich 55 Cent. Die Einsparung gegenüber einer normalen Briefsendung liegt darin, dass kein Briefpapier, kein Umschlag und keine Druckerfarbe verbraucht werden.

Mit diesen Informationen sollten Sie jetzt die passende Entscheidung für den reibungslosen, schnellen Postverkehr in Ihrer Firma finden, der zu Ihren Gepflogenheiten passt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: