Businesstipps Marketing

Welche Trends kann ich für mein Produkt nutzen?

Lesezeit: 2 Minuten Die Medien überschlagen sich mit Analysen zur Wirtschaftslage. Ob die Wirtschaftslage stabil ist oder eine Krise droht, beeinflusst die Vermarktungsstrategien Ihres Produkts. Wie können Sie Trends für jetzt und die Zukunft finden, damit Ihre Wirtschaftslage stabil bleibt oder Sie sogar mehr Marktanteile gewinnen?

2 min Lesezeit

Welche Trends kann ich für mein Produkt nutzen?

Lesezeit: 2 Minuten

Die Erfahrung hat gezeigt, dass diejenigen Unternehmen erfolgreich sind, die Trends erfassen und in kundengerechte Produkte umsetzen. Sie sind erfolgreich, weil sie die ersten sind. Den Ersten gehört der Sieg: der Sieg der Marge, der ersten Käufer, des höheren Absatzes.

Wie können die Produktverantwortlichen im Marketing und der Produktentwicklung in ihrem Tagesgeschäft Zeit finden und nach Trends Ausschau halten?

Dem wichtigen Thema "Trend" widme ich drei Artikel. In diesem erfahren Sie, wie Sie Trends aufspüren. Im Beitrag "So einfach realisieren Sie Trends in Ihren Produkten" stelle ich Ihnen Beispiele vor, wie Trends umgesetzt werden können. Der Artikel "Tipps zur Gewinnung von Marktanteilen mit Trends" beschäftigt sich mit den Auswirkungen, wenn Trends ignoriert werden.

Trends spüren

Die Aufgabe der Produktverantwortlichen ist es, neue absatzstarke Produkte zu entwickeln, bestehende Produkte zu verbessern und einen Relaunch zu generieren. Die Produkte sind erfolgreich, wenn sie den Zeitgeist treffen, ihre Zielgruppe oder eine neue ansprechen. Die Produktverantwortlichen sind neugierig und können in den aktuellen Medien, der vielfältigen Kommunikation mit Kreativen bereits im Tagesgeschäft stetig Trends erfassen, wenn sie aufmerksam sind.

Quellen für Trends

  • Tageszeitungen
  • Fachzeitschriften
  • Zukunftsinstitut
  • Trendforschung
  • Beobachtung von branchenverwandten Produkten
  • Kommunikation mit Kreativen der IT- und Designberatung
  • Kulturelle Veränderungen
  • Messen

Kennen Sie Ihren Trends für jetzt und die Zukunft?

Die Umsetzung von Trends kann im Kleinen beginnen. Es müssen nicht immer bahnbrechende und teure Innovationen sein. Stellen Sie sich vor, wie sich ein neues Farbdesign auswirken könnte. Auch in diesem Jahr werden die Unternehmen Margen gewinnen, die Produkte in benutzerfreundlichem Design anbieten und auch die Bequemlichkeit der Kunden befriedigen.

Achten Sie jetzt schon darauf, dass Sie im Internet gefunden werden? Informationen werden von allen Kundengruppen vermehrt im Internet gesucht und Entscheidungen auch dort getroffen. Sind Ihre Produkte gut präsentiert, gibt es ansprechende Informationen über die Firma und ihre Mitarbeiter?

Ohne kundengerechte Information werden hier wertvolle Verkäufe vergeben. Denken Sie also auch an das erweiterte Produkt: an ihre Dienstleistungen, an ihren Verkauf, gratis Produkte. Wenn Sie im globalen Wettbewerb auch noch einen lokalen Bezug durch ein gutes Marketing herstellen können, dann werden Sie erfolgreich sein.

Megatrends

Wenn Sie sich darüber hinaus mit Trends beschäftigen, um die Entwicklungs-Roadmap für die nächsten Jahre zu definieren, sind folgende Trends für das Produkt und ihre Zielgruppe bemerkenswert:

  • Kaufverhalten und Finanzkraft der Best Agers
  • Verhalten der Digital Natives
  • Konsumentenverhalten in 2020
  • Feminalisierung der Arbeitswelt
  • steigende Mobilität
  • Sicherheit der persönlichen Daten
  • Rohstoffknappheit
  • Ökologie
  • Technische Veränderungen, die Wissensvermittlung vereinfachen
  • schnellere und kostengünstigere mobile Kommunikation
  • Vertrauensbildung bei Konsumenten
  • erhöhte Gesundheitsverantwortung

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Trendumsetzung. Wie Sie Ihre Mitarbeiter bereits jetzt auch für die Suche nach neuen Ideen begeistern können, erfahren Sie hier:

Neues Jahr: Nutzen Sie die Chance für Ihr Unternehmen

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: