Businesstipps Existenzgründung

Weinhandel: Erlebniskauf für Kenner und Genießer

Der Weinhandel Toskana hat sich auf Weine aus Italien spezialisiert. Eine solche Spezialisierung ist gar nicht möglich, ohne Kompetenz auf diesem Gebiet zu beweisen. Für Inhaberin Constance Heuberger bedeutet Kompetenz vor allem Beratung.

Weinhandel: Erlebniskauf für Kenner und Genießer

Die Beratung spielt beim Weinhandel nicht nur im Kundengespräch eine wichtige Rolle. Heuberger gibt auch gerne am Telefon Tipps, zum Beispiel zur Frage, welcher Wein zu welchem Essen passt. Außerdem veranstaltet Heuberger Weinseminare und gibt regelmäßig einen "Weinbrief" heraus.
Stammkunden erfahren hierin von Aktionen wie Restpostenverkäufen im Weinhandel, anstehenden Weinseminaren, neu eingetroffenen Sorten oder anderen Neuigkeiten aus der Welt des Weins. Durch diese Maßnahmen bindet die Einzelhändlerin vor allem Stammkunden. Um sie noch näher ans Unternehmen zu binden und außerdem neue Kunden für Ihren Weinhandel zu gewinnen, lädt Heuberger immer wieder zu Kunstaustellungen ein.
Heuberger setzt darauf, dass Kunstfreunde häufig auch Weinliebhaber sind. Wer sich also für die ausgestellten Werke interessiert, wird auch dem Sortiment vom Weinhandel Toskana gegenüber aufgeschlossen sein.
Fazit: Man bindet Kunden, indem man ständig auf sich aufmerksam macht. Das gelingt durch Mailings, Seminare, Veranstaltungen, Ausstellungen etc. Wenn dann noch die Beratung stimmt, kommen die Kunden immer wieder.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: