Businesstipps Kommunikation

Weihnachtsmarkt: Kontakttipps für Schüchterne

Lesezeit: 2 Minuten Sind Sie alleine und wollen gerne auf dem Weihnachtsmarkt unbefangen auf Menschen zugehen können? Gerade dort, wo viele Menschen beim Glühwein zusammen lachen, würden Sie gerne mit dabei sein? Mit der folgenden 6-Tage-Übung werden Sie Ihre Kontaktfähigkeit steigern.

2 min Lesezeit
Weihnachtsmarkt: Kontakttipps für Schüchterne

Weihnachtsmarkt: Kontakttipps für Schüchterne

Lesezeit: 2 Minuten

Schüchterne und kontaktarme Menschen beneiden oft kontaktfreudige Menschen. Diese gehen einfach und unbefangen auf fremde Menschen zu und reden mit denen, wie mit alten Freunden. Wie machen diese das? Mit diesem Kontrakttraining werden Sie Ihre Kontaktfähigkeit steigern, und Sie werden es sogar genießen, auf dem Weihnachtsmarkt Kontakte mit Fremden schließen zu können. Als kleiner Nebeneffekt: Sie werden mit dieser 6-Tage-Übung zusätzlich selbstbewusster und erfolgreicher.

Hier die 6-Tage-Übung, mit der Sie gleich auf dem Weihnachtsmarkt beginnen können:

1. Tag = 10 Menschen anlächeln

Wenn Sie jetzt durch den Weihnachtsmarkt laufen, suchen Sie bewusst den Augenkontakt zu fremden Menschen. Sobald ein Fremder Ihren Blick erwidert, setzen Sie Ihr charmantestes Lächeln auf und schauen ihm dann auch freundlich in die Augen. Wiederholen Sie diesen „Augen-Anlächeln-Kontakt“ bitte 10 mal. Auch wenn es Ihnen am Anfang nicht so leicht fällt, überwinden Sie sich trotzdem. Und schon haben Sie die 1. Übung erfolgreich bestanden.

2. Tag = 10 Menschen grüßen mit Augenkontakt

Jetzt wiederholen Sie bitte die Übung vom ersten Tag. Also mit fremden Menschen bewusst Blickkontakt suchen und anlächeln. Um Ihre Kontaktfähigkeit jetzt bewusst zu stärken, grüßen Sie beim lächelnden Augenkontakt Ihr Gegenüber freundlich. Das bitte wieder bei 10 fremden Personen wiederholen.

3. Tag = 10 Menschen nach der Uhrzeit fragen

Auch wenn Sie wissen, wie spät es ist, tun Sie einfach so als ob. Sie gehen auf einen fremden Menschen zu und fragen ihn zum Beispiel: „Entschuldigen Sie bitte, dass ich Sie anspreche. Können Sie mir bitte sagen, wie spät es ist?“ So oder mit einer ähnlichen Formulierung können Sie nun wieder 10 Weihnachtsmarktbesucher nach der Uhrzeit fragen.

4. Tag = 10 Menschen nach Wechselgeld fragen

Lassen Sie sich von 10 Menschen Geld wechseln (zum Beispiel für die Parkuhr, oder für einen Glühwein). Dabei können Sie sogar mit der Übung vom 1. und 2. Tag beginnen und dann freundlich fragen: „Entschuldigen Sie bitte, darf ich Sie etwas fragen? Könnten Sie mir für meine Parkuhr bitte meinen 10 €-Schein wechseln?“ Das bitte wieder bei insgesamt 10 Personen wiederholen.

5. Tag = 10 Menschen ein ehrliches Kompliment machen

Da Sie ja schon fast Profi-Kontakter sind, kommt am 5. Tag Ihre Herausforderung. Machen Sie jetzt 10 Menschen ein ehrliches Kompliment. Das kann zum Beispiel sein: „Haben Sie einen schönen Hund.“ oder „Mir gefällt Ihre Jacke. Die steht Ihnen wirklich gut.“ oder „Danke, dass Sie mir hier an der Glühweinbude Platz gemacht haben.“

6. Tag = 10 Menschen nach dem Weg fragen

Fragen Sie nun bitte 10 Menschen nach einem bestimmten Weg zu einem Café oder Restaurant, oder an welchem Stand er/sie diesen tollen Engel gekauft hat. Lassen Sie sich bitte ausführlich den Weg erklären, auch wenn Sie genau wissen, wie Sie gehen müssten. Fragen Sie auch nach, wenn Sie meinen, dass sich diese Person nicht genau genug ausgedrückt hat. Machen Sie sich daraus einfach ein Spiel. Es wird Ihnen gefallen, besonders, wenn Sie schon die 5 Übungen zuvor erfolgreich abgeschlossen haben.

Wenn Sie jeden Tag sich an die oben genannten Übungen halten, werden Sie spätestens beim letzten Weihnachtsmarktbummel vor dem Weihnachtsfest die größte Freude haben, mit vielen Menschen frei und unbefangen Kontakt aufnehmen zu können. Natürlich können Sie diese Tipps auch das ganze Jahr über anwenden.

Noch ein kleiner Tipp für Turbo-Kontakte

Wenn Sie ein kleines Hundebaby auf dem Arm tragen und mit diesem durch den Weihnachtsmarkt bummeln, werden Sie von ganz alleine Menschen ansprechen. Testen Sie es!

In diesem Sinne, wünsche ich Ihnen viele interessante Kontakte auf dem Weihnachtsmarkt, mit viel Spaß und Freude am puren Kontakten.

Bildnachweis: Peter Atkins / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: