Businesstipps Marketing

Website bei Kunden und Interessenten bekannt machen

Lesezeit: < 1 Minute Eine eigene Website erfüllt nur dann einen Sinn, wenn sie auch besucht wird. Wenn aber niemand weiß, dass es sie gibt, wird auch niemand Ihren Internet-Auftritt zur Kenntnis nehmen können. Deshalb sollten Sie diese drei Tipps berücksichtigen, wenn Sie Ihre Website bekannt machen möchten:

< 1 min Lesezeit

Website bei Kunden und Interessenten bekannt machen

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Platzieren Sie Ihre Internet-Adresse überall:
    Ihre Internet- und E-Mail-Adressen müssen überall dort auftauchen, wo auch Telefon- und Faxnummern Ihres Unternehmens zu finden sind: auf Briefpapier, Faxvorlagen, Rechnungen, Visitenkarten, Prospekten etc.
  2. Kooperieren Sie mit Kollegen:
    Im Internet gelangen die Kunden häufig über Links von Seite zu Seite. Der Austausch solcher Links ist eine wichtige und vor allem kostenlose Möglichkeit, Ihre Website zu promoten. Handeln Sie mit Kollegen, Lieferanten, örtlichen Vereinen oder anderen Institutionen aus, gegenseitig auf die Online-Angebote zu verweisen.
  3. Schreiben Sie Newsletters:
    Die Ihnen mit Adresse bekannten Kunden können Sie regelmäßig per Mail auf neue Angebote aufmerksam machen. Achtung: Dies dürfen Sie nur, wenn der Kunde vorher sein schriftliches Einverständnis dazu gegeben hat.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: