Businesstipps Microsoft Office

Was ist in Excel der Unterschied zwischen Tabelle und Tabellenblatt?

Lesezeit: 2 Minuten Sind Sie Umsteiger von Excel 2002/2003 auf Excel 2007, 2010 oder höher? Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Microsoft Excel Tabellenblatt und einer Excel Tabelle? Ist da überhaupt ein Unterschied? Was sind die Vorteile einer Tabelle gegenüber einem Tabellenblatt? Auf all diese Fragen liefert dieser Artikel Antworten.

2 min Lesezeit

Was ist in Excel der Unterschied zwischen Tabelle und Tabellenblatt?

Lesezeit: 2 Minuten

Was ist ein Tabellenblatt in Microsoft Excel?

Eine Excel-Kalkulation-Datei besteht schon seit Mitte der 90er Jahre aus mehreren Tabellenblättern. Die einzelnen Tabellenblätter sind am unteren Rand mit Tabelle1 bis TabelleX beschriftet. Tabellenblätter lassen sich mit den Seiten eines karierten Blocks vergleichen.

Was ist eine Tabelle in Microsoft Excel?

Seit der Version 2007 bietet Ihnen Excel die Möglichkeit, Bereiche auf einem Tabellenblatt als Tabelle zu definieren. Diese Tabellenbereiche bieten Ihnen diverse Vorteile bezüglich der Formatierung und Auswertung von Daten.

Was ist in Excel der Unterschied zwischen Tabelle und Tabellenblatt?

Einfügen eines Tabellenblatts oder einer Tabelle

Wollen Sie in Excel 2007/2010 ein neues Tabellenblatt einfügen klicken Sie rechts vom letzten Tabellenblatt auf das Symbol mit dem Stern. Alternativ nutzen Sie die Tastenkombination SHIFT + F11. Eine Tabelle fügen Sie dagegen mit dem Register Einfügen und dem Befehl Tabelle im Bereich Tabellen ein. Dabei fragt Excel sofort nach dem gewünschten Datenbereich. Sie können diesen mit der Maus oder durch Eingabe der Adressen festlegen.

Nutzen und Vorteile einer Tabelle

Eine Tabelle bietet vielfältige Vorteile für Ihre Arbeit an:

  • Eine Tabelle kann Spaltenüberschriften haben, die Excel als Überschriften erkennt (siehe Kontrollkästchen bei der Definition der Tabelle)
  • Mit dem Register Tabellentools haben Sie diverse Tabellenlayouts zur Verfügung, was die Formatierung wesentlich erleichtert.
  • Mit einer einblendbaren Ergebniszeile können Sie Ihre Tabellenspalten sehr leicht mit den Standardfunktionen auswerten lassen.
  • Mit den Filtersymbolen rechts neben den Spaltenüberschriften haben Sie unheimlich viele Filtermöglichkeiten
  • Weitere Auswertungen als Pivot-Tabelle, das Exportieren und Suchen von Duplikaten ist möglich
  • Das Hinzufügen neuer Datenzeilen wird von der Ergebniszeile sofort berücksichtigt

Weitere Tipps zur Nutzung von Tabellen

In folgenden Artikeln finden Sie noch mehr Tipps und Tricks zu Tabellen in Microsoft Excel:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: