Businesstipps Existenzgründung

Warum Sie mit Ihrem Businessplan an einem Wettbewerb teilnehmen sollen

Lesezeit: < 1 Minute Businessplan-Wettbewerbe drehen sich, wie der Name schon sagt, um die Ausarbeitung und Umsetzung von Businessplänen und sind besonders für Existenzgründer vor dem eigentlichen Unternehmensstart interessant.

< 1 min Lesezeit

Warum Sie mit Ihrem Businessplan an einem Wettbewerb teilnehmen sollen

Lesezeit: < 1 Minute

Ein Businessplan-Wettbewerb ist in drei Stufen unterteilt:
Die erste Stufe ist die Ideenfindung, die zweite der Entwurf eines Grob-Konzeptes und die dritte die Erarbeitung eines detaillierten Businessplans. Am Ende einer jeden Stufe reichen die Teilnehmer des Businessplan-Wettbewerbes ihre Arbeiten ein, die daraufhin von einer Jury der Trägerorganisation bewertet werden.

Die besten der jeweiligen Runde (Idee, Grob-Konzept und Businessplan) kommen in die jeweils nächste Runde, die Gewinner der letzten Runde sind die Gesamtsieger des jeweiligen Businessplan-Wettbewerbs.

Weshalb sollte ich bei einem Businessplan-Wettbewerb mitmachen?
Neben einem ordentlichen Startkapital, das natürlich jeder Existenzgründer gebrauchen kann, lockt die Unterstützung durch Experten bei der Ausarbeitung und Umsetzung eines Unternehmenskonzepts, dessen kritische Beurteilung und seine Tragfähigkeit.

Weiterhin wird der Gewinner persönlich beraten und begleitet und lernt wichtige geschäftliche Kontakte kennen, die die Businessplan-Wettbewerbe bieten. Diese Unterstützungsleistungen sind noch höher einzustufen als der finanzielle Gewinn.

Was gibt es für Businessplan-Wettbewerbe?
Die meisten Businessplan-Wettbewerbe werden von öffentlichen und/ oder privaten Geldgebern, wie der regionalen Wirtschaft, Banken, Sparkassen, Verwaltungen, Unternehmensberatungen oder Hochschulen finanziell unterstützt.

Dieses Sponsoring bedeutet aber insbesondere auch, dass der Businessplan-Wettbewerb in der Regel – vor allem für die Gewinner – mit einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit verknüpft ist. Existenzgründer-Wettbewerbe finden Sie beispielsweise auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: