Businesstipps Unternehmen

Wann es sich auszahlt, als Unternehmer auch mal altmodisch zu sein

Lesezeit: 2 Minuten In der heutigen, schnelllebigen Zeit geben Unternehmen oft viel Geld aus, ohne dabei an Investitionen zu denken. Wenn Unternehmer altmodisch denken, kann das jedoch lohnenswert sein. In Geldanlagen wie Aktien oder Wertpapiere zu investieren, ist für Sie als Unternehmer auch heute noch sehr lukrativ.

2 min Lesezeit

Wann es sich auszahlt, als Unternehmer auch mal altmodisch zu sein

Lesezeit: 2 Minuten

Aktien und Fonds können sehr attraktive Renditen bieten. Wenn Sie sich für eine Investition in Aktien entscheiden, haben Sie eine gute Alternative zur klassischen Sparanlage gefunden.

Was heißt "altmodisch"?

Sobald Unternehmer altmodisch denken, entscheiden sie sich dazu, Anteile an Investitionen durch ein Wertpapier zu erwerben. Sie partizipieren sofort von der Entwicklung, wenn der Kurs der jeweiligen Aktie steigt. Es kommt auch vor, dass bei positiven Geschäftsergebnissen eine Dividende (Gewinnbeteiligung) an Aktionäre ausgezahlt wird. In dieser Kombination kann das langfristig gesehen eine höchst attraktive Anlage für Sie sein. Eine Zahlung von Dividenden kann als Ausgleich zum Kursverlust dienen, denn dieses Risiko besteht bei der Anlage von Aktien grundsätzlich immer.

Zweifel und Bedenken im Hinblick auf Aktien ausräumen

Viele Unternehmen zweifeln an der Aktienanlage aufgrund des potenziellen Kursverlustes. Diese Furcht ist zwar in manchen Punkten verständlich, gerade im Hinblick auf die Folgen für das Unternehmen, denn kurzfristig gesehen sind Aktien das reine Zocken mit finanziellen Mitteln.

Denken Sie als Unternehmer altmodisch und wählen Sie die Aktien sorgfältig aus, haben Sie langfristig gesehen die Möglichkeit, sehr viel höhere Renditen zu erzielen, als es bei den klassischen Anlagen der Fall ist. Kurze Kursverluste können aufgefangen werden und bei einer längeren Laufzeit kann der Aktienanbieter diese Verluste sogar wieder ausgleichen, was zu einem deutlich höheren Gewinn führt.

Noch eine Möglichkeit – Aktienfonds

Ganz so einfach ist eine Investition in Aktien nicht. Sie benötigen das geeignete Wissen und ein Gespür, um die richtigen Aktien erwerben zu können. Denken Sie als Unternehmer altmodisch und kaufen Sie Anteile von DAX Unternehmen, denn die Dividende dieser ist äußerst attraktiv.

Wenn Sie sich für eine Aktienanlage entscheiden, jedoch keine Lust und Zeit haben, sich mit dieser zu beschäftigen, können Sie auch auf Aktienfonds ausweichen. Hierbei agieren Fondsmanager und ein Analyseteam, die die Bewertung der jeweiligen Anbieter der Aktienfonds für Sie vornehmen, um dann gewinnbringende Aktien zu kaufen.

Wenn Sie sich für einen branchenübergreifenden oder international investierenden Aktienfond entscheiden, können Sie die Verteilung des Risikos des Aktienangebotes getrost dem Management überlassen. Hierfür zahlen Sie zwar eine Gebühr an den Fondsmanager, aber können langfristig mit einer Rendite von etwa 8 Prozent p. a. rechnen. Als Unternehmer altmodisch zu denken, kann sich also durchaus lohnen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: