Businesstipps Steuern & Buchführung

Wann die Märzklausel gilt

Lesezeit: < 1 Minute Zahlen Sie Mitarbeitern, die im laufenden Kalenderjahr bereits bei Ihnen beschäftigt waren, in der Zeit vom 01.01. bis 31.03. des Folgejahres eine Einmalzahlung, hat sie zugeschlagen: Die Märzklausel! Lesen Sie hier, was sich dahinter verbirgt.

< 1 min Lesezeit

Wann die Märzklausel gilt

Lesezeit: < 1 Minute
Hier gilt die Märzklausel: Waren Mitarbeiter bei Ihnen bereits im Jahr 2007 beschäftigt, sind Einmalzahlungen, die Sie in der Zeit vom 01.01.2008 bis zum 31.03. zahlen, dem letzten Abrechnungsmonat des Vorjahres zuzuschlagen, wenn die anteilige Jahres-Beitragsbemessungsgrenze im Jahr 2008 in einem Versicherungszweig überschritten wird. Sie müssen also die entsprechende Entscheidung über die Zuordnung der Einmalzahlung zum Vorjahr für alle Versicherungsbeiträge einheitlich vornehmen.

Aber Achtung! Die Zuordnung zum letzten Entgeltabrechnungszeitraum erfolgt nur unter der Voraussetzung, dass bei einer Berücksichtigung im laufenden Jahr die anteilige Beitragsbemessungsgrenze überschritten wird oder dass das Beschäftigungsverhältnis bereits im Vorjahr geendet hat bzw. seit einem Zeitpunkt im Vorjahr entsprechend ruht.

Bei der Zuordnung müssen Sie unterscheiden:

  • Krankenversicherungspflichtige Arbeitnehmer
    Hier wird für die Prüfung der Märzklausel die anteilige Beitragsbemessungsgrenze der Krankenversicherung herangezogen. Ist dieser Grenzwert überschritten, wird die Einmalzahlung beitragsrechtlich dem Vorjahr zugeordnet.
  • Nicht krankenversicherungspflichtige Mitarbeiter
    Hier ist die anteilige Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung für die gleichartige Prüfung heranzuziehen.Mehrere Einmalzahlungen werden zusammen als Einmalzahlung betrachtet.

    Ausnahme: unterschiedliche Auszahlungstermine und die 1. Einmalzahlung unterlag nicht der Märzklausel. Wenn das Arbeitsverhältnis im Vorjahr beendet wurde oder ruht, wird die Einmalzahlung bis zum 31.03. anhand der Märzklausel also zum letzten Entgeltabrechnungszeitraum gerechnet, bei Zahlung nach dem 31.03. ist sie ausnahmsweise beitragsfrei.

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: