Businesstipps Kommunikation

Vorsätze-Limbo im Smalltalk

Lesezeit: < 1 Minute Vorsätze sind wie Aale: leicht zu fassen, aber schwer zu halten. Apropos Aale: Die Tiere schaffen es, sich unter jedem Hindernis hindurchzuschlängeln - eine Eigenschaft, die uns Menschen beim Vorsätze-Limbo gute Dienst leisten würde. "Doch was heißt Limbo?" wird Ihr Smalltalk-Gegenüber jetzt einwenden. Erklären Sie's ihm!

< 1 min Lesezeit

Vorsätze-Limbo im Smalltalk

Lesezeit: < 1 Minute

Smalltalk und der Tanz unter der Vorsätze-Latte
Beim karibischen Limbo müssen sich die Tänzer unter einer Messlatte durchwinden. Je niedriger die Latte hängt, desto schwieriger wird es. Ähnlich ist es mit den an Neujahr gefassten Vorsätzen: Um die zu erfüllen, ist auch manche Verrenkung notwendig.

Fragen Sie im Smalltalk Ihr Gegenüber, welche Messlatten er denn bereits gerissen hat. Bislang keine? Dann hat er sich bestimmt etwas ganz Besonderes vorgenommen! Versuchen Sie, ihm dieses Geheimnis zu entlocken!

Reden Sie im Smalltalk auch über Ihre eigenen Vorsätze!
Halten Sie mit Ihren guten Absichten – ob umgesetzt oder nicht – im Smalltalk keineswegs über den Berg! Das eine oder andere Geständnis wird Ihren Gesprächspartner bestimmt amüsieren. Überhaupt muss es in der lockeren Konversation nicht bierernst zugehen, wenn es Ihnen beiden mit den Vorsätzen auch durchaus ernst gewesen ist.

Auch gefasste Vorsätze Dritter sind ein Smalltalk-Thema
Sie und Ihr Gegenüber mögen den Smalltalk zwar gerade nur zu zweit bestreiten. Aber außer Ihnen gibt es noch andere, die im neuen Jahr Vorsätze gefasst haben.

Erwähnen Sie zum Beispiel die guten Absichten des früheren Fernseh-Quizmasters Robert Lembke. Der Erfinder des heiteren Beruferatens pflegte seine Vorsätze immer mit Humor zu fassen. Eine Kostprobe gefällig? Lembke nahm sich jedes Jahr aufs Neue vor und erzählte jedem, der es hören wollte, dass er ganz fest beabsichtige, mit dem Rauchen – weiterzumachen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: