Businesstipps Personal

Vorruhestandsgelder und steuerbegünstigte Abfindung schließen einander aus

Lesezeit: < 1 Minute Vorruhestandsgelder, die auf Grund eines Manteltarifvertrags vereinbart werden, sind als Teil der Entschädigung für den Verlust des Arbeitsplatzes anzusehen.

< 1 min Lesezeit

Vorruhestandsgelder und steuerbegünstigte Abfindung schließen einander aus

Lesezeit: < 1 Minute
Wird das Ruhestandsgeld länger als ein Kalenderjahr gezahlt, ist die Abfindung nicht mehr steuerbegünstigt. Es wird also weder der Freibetrag noch der ermäßigte Steuersatz angewendet.

Bundesfinanzhof, Urteil Az.XI R 55/03 vom 16.06.2004

Wird das Ruhestandsgeld länger als ein Kalenderjahr gezahlt, ist die Abfindung nicht mehr steuerbegünstigt. Es wird also weder der Freibetrag noch der ermäßigte Steuersatz angewendet.

Bundesfinanzhof, Urteil Az.XI R 55/03 vom 16. 6. 2004

Vorruhestandsgelder, die auf Grund eines Manteltarifvertrags vereinbart werden, sind als Teil der Entschädigung für den Verlust des Arbeitsplatzes anzusehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: