Businesstipps Microsoft Office

Videotipp Outlook 2010 einrichten: Benutzeroberfläche konfigurieren

Lesezeit: < 1 Minute Die neue Benutzeroberfläche von Outlook 2010 ist aufgeräumt und gut durchdacht – Sie werden sich schnell daran gewöhnen. Woran denken Sie, wenn Sie Begriffe wie Menüleiste und Symbolleiste hören? Tauchen vor Ihrem inneren Auge auch die Fragezeichen auf, wie Sie den Weg zu einer notwendigen Einstellung oder einem bestimmten Befehl finden? Ich gebe Ihnen eine erste Orientierung.

< 1 min Lesezeit

Videotipp Outlook 2010 einrichten: Benutzeroberfläche konfigurieren

Lesezeit: < 1 Minute

Wenn Sie das erste Mal auf die Benutzeroberfläche schauen, fallen Ihnen sofort einige Veränderungen auf. Gegenüber den Vorgängerversionen von Outlook 2010 fehlen die Menüleiste und die Symbolleisten. Wenn Sie von Outlook 2007 noch die Office-Schaltfläche kennen, werden Sie diese in Outlook 2010 vergeblich suchen.

Outlook 2010: Sie wählen das Farbschema der Benutzeroberfläche aus
Sie können unter drei verschiedenen Farbschemata auswählen: Sie gehen über die Registerkarte „Datei zu Optionen“ und wählen dort „Allgemein“ aus. In der Rubrik „Benutzeroberflächenoptionen“ finden Sie das „Farbschema“. Dort wählen Sie   zwischen „Blau“, „Silber“ und „Schwarz“ aus.

Outlook 2010: Sie stellen die Startansicht der Benutzeroberfläche ein
Sie wünschen eine andere Begrüßungsansicht als den Posteingang? Kein Problem! So funktioniert es:

Sie befinden sich noch in „Outlook-Optionen“ und wechseln dort zu „Erweitert“. Unter der Rubrik „Starten und Beenden von Outlook“ öffnen Sie „Durchsuchen“. Dort wählen Sie den Ordner aus mit dem Outlook starten soll: Z. B. die Vorgangsliste, Outlook-Heute (entspricht dem Persönlicher Ordner) oder jeden anderen Ordner. Zum Abschluss bestätigen Sie die „Outlook-Optionen“ mit OK.

Outlook 2010: Sie blenden die Navigations- und Aufgabenleiste in der Benutzeroberfläche ein- und aus
Sollten Sie für bestimmte Arbeiten mehr Übersicht benötigen, dann verkleinern oder vergrößern Sie einfach links und rechts die Leisten oder lassen Sie verschwinden. Mit Alt+F1 minimieren, öffnen und schließen Sie die Navigationsleiste, mit Alt+F2 die Aufgabenleiste.

Zusammenfassung
Sie wollen Ihr Outlook 2010 einrichten? Dann beginnen Sie bei der Benutzeroberfläche. Sie wählen Ihr Farbschema aus, richten sich den Startbildschirm ein und verschaffen sich mehr Überblick: Dazu dienen Ihnen die Tastenkombinationen Alt+F1 und Alt+F2. Damit vergrößern oder verkleinern Sie die Navigations- und Aufgabenleiste oder lassen sie verschwinden.

In meinem Videotipp machen wir einen kurzen „Rundflug“ über die Benutzeroberfläche und schauen uns an, wo und wie wir sie anpassen können.

https://www.youtube.com/watch?v=bOIPdw11320

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: