Businesstipps Kommunikation

Verzichten Sie in Ihrer Korrespondenz komplett auf Blocksatz

Lesezeit: 1 Minute Viele Chefs finden, dass ein im Blocksatz geschriebener Text viel schöner aussieht als ein im Flattersatz geschriebener Text. Dennoch sollten Sie sich dadurch nicht beirren lassen. Der Blocksatz sieht vielleicht oberflächlich betrachtet eleganter aus, ist aber wesentlich schlechter zu lesen als der Flattersatz

1 min Lesezeit

Verzichten Sie in Ihrer Korrespondenz komplett auf Blocksatz

Lesezeit: 1 Minute
Vermeiden Sie den Blocksatz komplett
Gerade bei besonderen Briefen, wie zum Beispiel Gratulationsschreiben, wird gern im Blocksatz geschrieben. Der Brief-Berater empfiehlt: Verwenden Sie in Ihrer Korrespondenz nie Blocksatz.
Der Grund: Der Blocksatz ist durch sein einheitliches Schriftbild wesentlich schlechter zu lesen als der Flattersatz. Das Auge hat beim Flattersatz viel mehr zu tun, sprich: mehr Anhaltspunkte, an denen es sich festhalten kann. Beim Blocksatz hingegen rutscht das Auge an Ihrem Text nur so herunter.
Und Sie möchten doch, dass Ihre Texte gelesen werden, oder? Dann verwenden Sie statt dem Blocksatz nur noch den Flattersatz für Ihre tägliche Korrespondenz. Denn was schöner aussieht, muss nicht immer auch praktischer sein.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: