Businesstipps Marketing

Verständnis für Preiserhöhungen bekommen

Lesezeit: < 1 Minute Kaum ein Unternehmer kann dauerhaft sein Produkt oder seine Dienstleistung zum gleichen Preis anbieten. Steigende Rohstoffpreise, höhere Energiekosten oder ein Inflationsausgleich – verschiedene Faktoren beeinflussen die Preise und machen von Zeit zu Zeit eine Erhöhung notwendig. In diesem Beitrag lesen Sie, wie Sie es Ihren Kunden sagen.

< 1 min Lesezeit

Verständnis für Preiserhöhungen bekommen

Lesezeit: < 1 Minute

Kein Kunde schreit "Hurra", wenn Sie die Preise erhöhen. Das ist ganz normal – Sie sind selbst sicherlich auch nicht begeistert, wenn Sie für irgendetwas plötzlich mehr zahlen sollen. Wenn äußere Umstände Ihre Margen drücken, müssen Sie jedoch diesen Preisdruck an Ihre Kunden weitergeben, sonst rechnet sich irgendwann Ihre eigene Arbeit nicht mehr.

Es ist natürlich in Ihrem eigenen Interesse, dass Sie die Preiserhöhung den Kunden mitteilen, ohne diese zu verärgern. Am besten gelingt es Ihnen mit gut formulierten Briefen, die Sie vor der Preiserhöhung an die Kunden schicken.

Argumente finden

Wichtig ist vor allem, dass Ihre Kunden erfahren, warum Sie Ihre Preise erhöhen. Dann können Sie mit viel mehr Verständnis rechnen. Ein häufiger Grund für Preiserhöhungen sind gestiegene Strom-, Gas- oder Wasserkosten.

Mustertext: Höfliche Ankündigung einer Preiserhöhung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben leider schlechte Nachrichten für Sie. Gerne hätten wir die Preise in diesem Jahr gehalten, aber die allgemeine Preisentwicklung macht uns einen Strich durch die Rechnung. Es ist uns nicht möglich, die Preise auf dem Niveau des Vorjahres zu halten.

Schuld daran sind die gestiegenen Kosten. Die Strompreise sind beispielsweise um x % gestiegen, die Heizkosten um y%. Auch für Wasser müssen wir in diesem Jahr deutlich mehr zahlen. Das wäre wirklich schon genug, aber dann flattert auch noch eine Preiserhöhung unseres Versicherers ins Haus.

Diese Preiserhöhungen können wir nicht mehr durch Einsparungen abfangen, schließlich möchten wir Ihnen weiterhin die gewohnte gute Qualität bieten.

Es bleibt uns also nichts anderes übrig, also die Preise anzuheben. Diese Preise gelten ab dem 01.09.2013:

Preisliste

Wir wissen, dass diese Preiserhöhung einige unserer Kunden hart treffen wird.  Dennoch hoffen wir auf Ihr Verständnis. Auf die Qualität unserer Arbeit können Sie sich weiterhin verlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Anna Schmidt

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: