Businesstipps Unternehmen

Verhandlungs-Etikette auf Amerikanisch

Lesezeit: < 1 Minute Bei Verhandlungen mit amerikanischen Partnern in einem Konferenzraum sollten Sie folgende Regeln beachten, rät das Praxishandbuch "Stil & Etikette".

< 1 min Lesezeit

Verhandlungs-Etikette auf Amerikanisch

Lesezeit: < 1 Minute
  • Der Platz rechts neben dem Vorsitzenden ist der wichtigste. Auch die übrigen Plätze in seiner unmittelbarer Nähe sind so genannte "power seats".
  • Bei großen Treffen sind Plätze an der Wand den am wenigsten wichtigen Teilnehmern vorbehalten.
  • Erwarten Sie einen Konflikt mit einer Person, die ebenfalls an der Besprechung mit dem Vorsitzenden teilnimmt? Dann setzen Sie sich besser neben den erwarteten Gegner. Sie können so den (die Sache verschärfenden) Blickkontakt zu ihm vermeiden, wenn Sie dem Boss, der Ihnen gegenüber sitzt, Ihren Standpunkt erläutern.
  • Gehen Sie nie in den direkten verbalen Schlagabtausch mit amerikanischen Partnern. Stellen Sie Ihre Position klar und sachlich dar. Sind Sie danach mit Ihrem Gesprächspartner noch immer gegensätzlicher Meinung, lassen Sie es gut sein und schweigen einfach – statt sinnlos Ihre Position zu wiederholen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: