Arbeit & Beruf Businesstipps

Verhandlungen: Verschaffen Sie sich eine vorteilhafte Sitzposition

Lesezeit: < 1 Minute Auch das strategische Führen von Verhandlungen will gelernt sein, denn nicht immer entscheiden allein die richtigen Argumente über den Verhandlungserfolg. Auch die Sitzordnung kann die Gesprächsatmosphäre und den Verlauf der Verhandlung wesentlich beeinflussen. Am besten verschaffen Sie sich deshalb von Anfang an eine vorteilhafte Sitzposition.

< 1 min Lesezeit

Verhandlungen: Verschaffen Sie sich eine vorteilhafte Sitzposition

Lesezeit: < 1 Minute
  • Bei jeder Sitzordnung gibt es eine ungeschriebene Rollenverteilung: Der Vorsitzende sitzt immer am Kopfende eines rechteckigen oder ovalen Tisches. Einzige Ausnahme: Eine Präsentation ist Bestandteil der Sitzung. Dann nimmt derjenige dort Platz, der auch präsentiert.
  • Bei der klassischen Bürosituation sitzen Sie Ihrem Verhandlungspartner an dessen Schreibtisch gegenüber. Um von vornherein das klassische Rollenverständnis Vorgesetzter – Untergebener auszuschließen, sollten Sie Ihren Stuhl auf die gleiche Höhe bringen und sich ein wenig seitlich zum Schreibtisch setzen.
  • Bei einem Gespräch unter 4 Augen ist eine Über-Eck-Position günstig. So können Unterlagen problemlos eingesehen und ausgetauscht werden. Bei einem runden Tisch setzen Sie sich nebeneinander. Gegebenenfalls können Sie auch etwas zur Seite rutschen.
  • Die Über-Eck-Position ist auch bei 3 Verhandlungspartnern die günstigste Position. Handelt es sich dabei um einen klassischen Konferenztisch mit großen Abständen zwischen den einzelnen Stühlen, können Sie auch etwas näher zusammenrücken.
  • Wenn Sie zu zweit sind, nehmen Sie am seitlichen Ende des Tisches Platz. Der Gesprächspartner kann dann am Kopfende sitzen. Sind noch weitere Gesprächsteilnehmer anwesend, können diese nebeneinander gegenüber von Ihnen Platz nehmen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: