Businesstipps Steuern & Buchführung

Valentinstagsgeschenk steuerlich geltend machen?

Lesezeit: < 1 Minute Geschenke bis 35 Euro netto pro Geschäftspartner und Jahr dürfen Sie als Betriebsausgabe geltend machen. Dabei spielt der Anlass keine Rolle. Sie dürfen also zum Valentinstag, zu Ostern, zum Geburtstag, zum Jubiläum oder "einfach so" schenken.

< 1 min Lesezeit

Valentinstagsgeschenk steuerlich geltend machen?

Lesezeit: < 1 Minute
Tipp: Behalten Sie bei der Auswahl des Geschenks im Auge, dass Sie vielleicht an Weihnachten auch nochmal etwas schenken möchten. Wenn Sie die 35 Euro auch nur um einen Cent überschreiten, dürfen Sie die Kosten insgesamt nicht mehr geltend machen.

Par. 4 Abs. 5 Nr. EStG

Tipp: Behalten Sie bei der Auswahl des Geschenks im Auge, dass Sie vielleicht an Weihnachten auch nochmal etwas schenken möchten. Wenn Sie die 35 Euro auch nur um einen Cent überschreiten, dürfen Sie die Kosten insgesamt nicht mehr geltend machen.

Par. 4 Abs. 5 Nr. EStG

Geschenke bis 35 Euro netto pro Geschäftspartner und Jahr dürfen Sie als Betriebsausgabe geltend machen. Dabei spielt der Anlass keine Rolle. Sie dürfen also zum Valentinstag, zu Ostern, zum Geburtstag, zum Jubiläum oder „einfach so“ schenken.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: