Businesstipps Personal

Urlaubsplanung: Brückentage 2005

Lesezeit: < 1 Minute Die Feiertage liegen im neuen Jahr günstiger als 2004. Ausnahme: die Weihnachtszeit! Sichern Sie sich vor allem die Brückentage im Frühjahr und im Herbst, empfiehlt „Assistenz & Sekretariat inside“:

< 1 min Lesezeit

Urlaubsplanung: Brückentage 2005

Lesezeit: < 1 Minute
  • Ostern/19. März bis 3. April: 8 Urlaubstage = 16 Tage frei
  • Christi Himmelfahrt + Tag der Arbeit/30. April bis 8. Mai: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei
  • Pfingsten + Fronleichnam/14. bis 29. Mai: 9 Urlaubstage = 16 Tage frei (Achtung: Fronleichnam ist nicht in allen Bundesländern Feiertag!)
  • Tag der deutschen Einheit/1. bis 9. Oktober: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei
  • Reformationstag/Allerheiligen/29. Oktober bis 6. November: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei
  • Weihnachten/Neujahr: 24. Dezember bis 1. Januar: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei 

– Ostern/19. März bis 3. April: 8 Urlaubstage = 16 Tage frei

– Christi Himmelfahrt + Tag der Arbeit/30. April bis 8. Mai: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei

– Pfingsten + Fronleichnam/14. bis 29. Mai: 9 Urlaubstage = 16 Tage frei (Achtung: Fronleichnam ist nicht in allen Bundesländern Feiertag!)

– Tag der deutschen Einheit/1. bis 9. Oktober: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei

– Reformationstag/Allerheiligen/29. Oktober bis 6. November: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei

– Weihnachten/Neujahr: 24. Dezember bis 1. Januar: 4 Urlaubstage = 9 Tage frei 

Die Feiertage liegen im neuen Jahr günstiger als 2004. Ausnahme: die Weihnachtszeit! Sichern Sie sich vor allem die Brückentage im Frühjahr und im Herbst, empfiehlt „Assistenz & Sekretariat inside“:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: