Businesstipps Marketing

Unternehmenskommunikation und Glaubwürdigkeit

Lesezeit: 2 Minuten Die wenigsten machen sich Gedanken über die Bedeutung und Auswirkung ihrer Unternehmenskommunikation. Besonders bei unternehmensinternen Präsentationen, internen E-Mails und der Gestaltung von Formularen zeigt sich, wie hoch die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens ist, das auf der Internetseite von Transparenz spricht, aber dann stets mit Kleingedrucktem arbeitet. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Unternehmenskommunikation glaubwürdiger gestalten können.

2 min Lesezeit
Unternehmenskommunikation und Glaubwürdigkeit

Unternehmenskommunikation und Glaubwürdigkeit

Lesezeit: 2 Minuten

Zur Unternehmenskommunikation zählt sowohl die schriftliche als auch die mündliche Ausdrucksweise. Ihr Zweck ist es, Informationen mit Kunden, Lieferanten und anderen Personenkreisen auszutauschen, aber auch eine tiefe Verbundenheit zum jeweiligen Unternehmen aufzubauen. Doch wie schaffe ich Verbundenheit in der schriftlichen Kommunikation?

Erwachsene zwischen 20 und 35 Jahren werden anders angesprochen als Menschen, die „50 plus“ sind. Kinder mögen es verspielt und bunt, während Teenager „in“ und flippig sein wollen. Auch innerhalb der einzelnen, homogenen Gruppen werden Informationen je nach Persönlichkeit und momentaner Verfassung unterschiedlich erfasst und interpretiert.

Genau das macht es so schwer, eine Unternehmenskommunikation zu formulieren, die alle anspricht. Der Schlüssel dafür ist: Glaubwürdigkeit. Doch Glaubwürdigkeit entsteht auf der Seite des Empfängers und ist subjektiv. Mit Hilfe der folgenden fünf Aspekte kann sie erreicht werden

  • Transparenz
  • Wahrhaftigkeit
  • Authentizität
  • Umsetzung von Versprechen
  • Konsistenz der Botschaften

Wenn Unternehmenskommunikation transparent ist, können alle Zielgruppen einen barrierefreien Zugang zu ihr erhalten. Es gibt für allgemeingültige Informationen keine „Auserwählten“ und keine „Login“-Bereiche mit Datenabfrage.

Unternehmenskommunikation ist dann wahrhaftig, wenn sie das hält, was sie auch verspricht. Es gibt keine Sternchen oder klein gedruckte Anmerkungen, die das Geschriebene im Nachhinein relativieren.

Eine authentische Unternehmenskommunikation ist einzigartig und unverwechselbar. Sie trägt die Persönlichkeit des Unternehmens in sich und lässt sich wieder erkennen im Internet, am Telefon und im Brief.

Die Umsetzung von Versprechen zeigt die langfristige Verlässlichkeit eines Unternehmens. Die Konsistenz der Botschaften – auf allen Kommunikationskanälen und bei allen Kontaktpunkten zum Kunden – bildet die zweite wichtige Säule für eine langfristige Glaubwürdigkeit der Kommunikation. Beide Aspekte prägen die Unternehmenskommunikation.

Werbung bringt oft eine Dissonanz in der Unternehmenskommunikation mit sich. Bearbeitete Bilder mit schönen Menschen, die überhaupt nicht im Unternehmen arbeiten oder Bilder mit scheinbar wunderschönen Räumen begegnen uns täglich im Internet, in Unternehmensbroschüren und auf Flyern. Beim ersten Besuch des Unternehmens stellt sich dann Ernüchterung beim Kunden ein und die Glaubwürdigkeit geht verloren.

Bildnachweis: Eugenio Marongiu / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: