Businesstipps Organisation

Und wieder steht ein neues Jahr vor der Tür

Lesezeit: < 1 Minute Und mit ihm (viele) gute Vorsätze. Das reicht von den allseits bekannten wie "nicht mehr rauchen", "endlich abnehmen", "diesmal treibe ich mehr Sport" bis zu "mehr Zeit für die Familie", um auch hier wieder in ruhiges Fahrwasser zu gelangen. Alles gute Ideen, wenn sie dann auch umgesetzt werden. Und daran hapert es oft. Wie es trotzdem gelingen kann, lesen Sie in den folgenden Tipps.

< 1 min Lesezeit
Und wieder steht ein neues Jahr vor der Tür

Und wieder steht ein neues Jahr vor der Tür

Lesezeit: < 1 Minute

Achten Sie auf das „Warum“ hinter Ihren Vorsätzen

Einen Vorsatz nur lapidar zu äußern, um sich selbst zu beruhigen oder vor anderen gut dazustehen, bringt Sie nicht weiter. Weil Ihnen dann die Power zum Anfangen, Weitermachen, Durchhalten und Erreichen fehlt. Und weil Vorsätze umzusetzen auch Mühe und Anstrengungen kostet. Sie sollten daher schon für sich festlegen, ob Sie sich das antun wollen und ob der Stress lohnt. Seien Sie ehrlich mit sich: Falls Sie zu dem Schluss kommen, dass Sie nicht voll hinter dem Vorhaben stehen, lassen Sie es von vornherein bleiben. Denn nur wenn das „Warum“ dahinter groß genug ist, werden Sie es auch schaffen.

Formulieren Sie Ihre Vorsätze präzise

Wer wischi-waschi formuliert, wird auch nur wischi-waschi erreichen. Sich mehr Zeit für den Partner nehmen zu wollen ist schon eine tolle Sache, nur wie wissen Sie, wann das der Fall ist? Nach einer Stunde in der Woche oder zwei Stunden am Wochenende? Machen Sie aus „mehr“ eine konkrete Zeitangabe, die überprüfbar ist. Zum Beispiel „jeden Mittwochabend und jeden  Samstagnachmittag“. Das ist konkret, messbar und vermittelt Ihnen ein gutes Gefühl. Und falls Sie einmal nicht können, legen Sie gleich einen Ersatztermin fest.

Bei den Vorsätzen nicht verzetteln

Das ist eine Falle, in die sehr viele Menschen tappen, die sich mehrere Vorsätze vorgenommen haben. Sie überschätzen sich auf höchst dramatische Weise und wundern sich, warum Sie nicht einen davon umsetzen. Der Grund: Sie nehmen sich zu viel vor. Ein serbisches Sprichwort sagt: „Wer drei Hasen nachjagt, wird keinen fangen.“ Konzentrieren Sie sich dagegen auf ein einziges überschaubares Ziel, wachsen Ihre Erfolgschancen erheblich. Und wenn Sie es dann geschafft haben, nehmen Sie sich Ihren zweitwichtigsten Vorsatz und erfüllen diesen mit Leben.

Bildnachweis: Monkey Business / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: