Businesstipps Microsoft Office

Uhrzeit in Excel schneller eingeben

Lesezeit: < 1 Minute Die Uhrzeit in Excel lässt sich über den Ziffernblock viel schneller eingeben als über die Zahlen des normalen Tastaturfeldes. Nur leider müssen Sie für den Doppelpunkt doch wieder zum alphanumerischen Tastaturbereich zurück - es sei denn, Sie richten sich einen Doppelpunkt ein.

< 1 min Lesezeit

Uhrzeit in Excel schneller eingeben

Lesezeit: < 1 Minute

Uhrzeit in Excel nur über den Ziffernblock eingeben – mit Doppelpunkt!
Mit einem AutoKorrektur-Eintrag können Sie dafür sorgen, dass eine bestimmte Tastenfolge auf dem Ziffernblock automatisch in einen Doppelpunkt umgewandelt wird:

  • Bei Excel 2007 klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und dann auf "Excel – Optionen".
  • Gehen Sie zur Kategorie "Dokumentprüfung".
  • Klicken Sie in der rechten Hälfte des Dialogfensters auf "AutoKorrektur – Optionen".
  • Geben Sie nun im Feld "Ersetzen" über den Ziffernblock zwei Kommata ein.
  • Im Feld "Durch" geben Sie einen Doppelpunkt ein.
  • Klicken Sie auf "Hinzufügen" und bestätigen Sie mit "Ok".

 

 

Uhrzeit in Excel nur über den Ziffernblock eingeben

  • Bei Excel 2000 bis 2003 wählen Sie zuerst "Extras – AutoKorrektur(-Optionen) an.
  • Geben Sie im Feld "Ersetzen" über den Ziffernblock zwei Kommata ein.
  • Geben Sie beim Feld "Durch" einen Doppelpunkt ein.
  • Klicken Sie auf "Hinzufügen" und bestätigen Sie mit "Ok".

Nun können Sie Uhrzeiten in Excel komplett über den Ziffernblock eingeben. Schreiben Sie für 11:30 mit dem Ziffernblock einfach
11,,30
und lassen Sie die Excel-AutoKorrektur den Rest erledigen: Kommata zu Doppelpunkt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: