Businesstipps Unternehmen

Uhrenhersteller Swatch profitiert vom Luxus-Boom

Lesezeit: 1 Minute Der Uhrenhersteller Swatch kann die steigende Nachfrage nach Luxusuhren für sich nutzen: Insgesamt 280 Mio. Euro Gewinn erwirtschaftete die Swatch-Gruppe im ersten Halbjahr 2007. Das sind annähernd 40% mehr als im Vergleichszeitraums des Vorjahres. Der Umsatz stieg um 17% auf einen Wert von 1,67 Mrd. Euro. Und das mit günstigen Uhren in schrillen Farben?

1 min Lesezeit

Uhrenhersteller Swatch profitiert vom Luxus-Boom

Lesezeit: 1 Minute
Weit gefehlt: Des Rätsels Lösung ist eine Produktsparte, in der der Uhrenhersteller Teile für Edelmarken wie Blancpain, Breguet, Omega und Glashütte liefert. Die anhaltende Nachfrage im derzeitigen Luxus-Boom hat inzwischen zu Lieferengpässen geführt, so dass Kunden unter Umständen bis zu anderthalb Jahren auf ihr gewünschtes Modell warten müssen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: