Businesstipps Unternehmen

Überwachungsbedürftige Anlagen nach der Betriebssicherheitsverordnung

Lesezeit: < 1 Minute Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) regelt nicht nur die Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln durch Arbeitgeber und Kollegen, sondern auch den Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen im Sinne des Arbeitsschutzes. Dazu gehören beispielsweise Leitungen unter innerem Überdruck für Gase und Flüssigkeiten (entzündliche, leichtentzündliche, ätzende oder giftige).

< 1 min Lesezeit

Überwachungsbedürftige Anlagen nach der Betriebssicherheitsverordnung

Lesezeit: < 1 Minute
Weiterhin sind nach der Betriebssicherheitsverordnung überwachungsbedürftig:
  • Dampfkesselanlagen
  • Druckbehälteranlagen
  • Füllanlagen für Gase
  • Aufzugsanlagen zur Personenbeförderung
  • Anlagen ind explosionsgefährdeten Bereichen
  • Anlagen für entzündliche, leichtentzündliche oder hochentzündliche Flüssigkeiten wie:
  • a) Lageranlagen mit einer Kapazität über 10.000l
  • b) Füllstellen mit einer Umfüllmenge über 1.000l/Stunde
  • c) Tankstellen und Flugfeldbetankungsanlagen
  • d) Entleerstellen

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: