Businesstipps Marketing

Twitter für Einsteiger – So twittern Sie richtig

Lesezeit: 2 Minuten Zunächst einmal sollte man wissen, dass es sich bei Twitter nicht um eine gewöhnliche Social-Site handelt. Deshalb stehen Neueinsteiger meist vor einem Rätsel, wenn sie die Plattform das erste Mal nutzen. Die Frage stellt sich, ob man einfach drauflos posten soll? Kann nicht sein. Eben. Deshalb wollen wir uns hier etwas genauer mit dem Thema Twitter und den Einstieg auf dieser Seite beschäftigen.

2 min Lesezeit

Twitter für Einsteiger – So twittern Sie richtig

Lesezeit: 2 Minuten

Die Zeichen richtig nutzen

Man hat für jeden Tweet, so nennen sich die Beiträge bei Twitter, maximal 140 Zeichen, die einem für die eigene Botschaft zur Verfügung stehen. Um diese möglichst effektiv zu nutzen, sollten Sie zunächst einmal möglichst viele Kürzel verwenden; und keine Angst, andere Twitter User werden durchaus verstehen was Sie meinen, zumindest wenn Sie Ahnung von der Materie haben. Lange URLs kann man übrigens dank angebotener Dienste abkürzen, ansonsten geschieht dies aber auch automatisch.

Ich folge dir…

Wer richtig twittern will, um es  sinnvoll für eigene Marketingzwecke zu nutzen, muss zunächst eine hohe Anzahl an Followern bekommen. Dies geht natürlich am einfachsten, wenn man einfach mal pauschal allen möglichen Leuten folgt und hofft, dass es diese einem dann gleich tun. Hört sich dämlich an – ist es auch. Von den 1000 Followern, die Sie zusammen bekommen, interessieren sich sicherlich nicht mehr als 100 für Ihre Sache und der Rest ist vermutlich die meiste Zeit inaktiv.

Copy-Cat

Das Kopieren von anderen Tweets ist übrigens auch vollkommen in Ordnung. Seien Sie aber bitte so fair und bedanken Sie sich bei dem Original-Schreiber. Das funktioniert, indem Sie vor den Tweet einfach @ und dessen Namen packen.

Nadel im Heuhaufen

Auch Twitter hat eine Suchfunktion. Sie können damit Freunde, Bekannte, Berühmtheiten oder andere für Sie interessanten Themen zu finden. Wer richtig twittert, wird die Suchfunktion nutzen.

Pixel-Time

Ja, man kann auch Bilder in seine Tweets verlinken. Ihr Beitrag wird dadurch interessanter, denn – Bilder sagen oft mehr als 1000 Worte.

Orientierung

Es ist durchaus nützlich, sich auf den Seiten von erfolgreichen Twitterern umzusehen und Anregungen zu holen. So lernen Sie schnell, wie man richtig twittert. Grundsätzlich ist Twittern ganz einfach. Natürlich kommt es darauf an, wofür der eigene Account genutzt werden soll. Wer Twitter aus beruflichen Gründen oder zu Marketingzwecken nutzt, sollte sich eingehender mit dem Thema befassen, um erfolgreich zu handeln.

Denn auch hier gilt, von nichts kommt nichts. Wenn man auf mehreren Social-Sites vertreten ist, können diese alle miteinander verbunden werden, egal ob Twitter, Facebook, Skype oder WordPress. Am Ende posten Sie einfach auf einer der Seiten und Voila! – Ihre Nachricht an die Welt ist auf allen Sites sichtbar.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: