Businesstipps Existenzgründung

Top-Nebenjob-Konzept: Online-Geschenk-Agentur

Lesezeit: 1 Minute Das passende Geschenk zum jeweiligen Anlass zu finden, ist oft sehr schwer: Es fehlt die Zeit, die originelle Idee oder das passende Angebot in den Geschäften vor Ort. Das ist Ihre Chance, mit einer Online-Geschenke-Agentur erfolgreich zu sein – zumal die Akzeptanz des Online-Handels bei den Kunden wächst, und die Umsätze im Online-Shopping steigen.

1 min Lesezeit

Top-Nebenjob-Konzept: Online-Geschenk-Agentur

Lesezeit: 1 Minute
Was schenke ich der Oma, die nichts haben möchte, zum Geburtstag? Was bekommt der nette Neffe zur Kommunion? Darf es mal etwas anderes sein als immer nur Blumen zum Hochzeitstag? Das wäre schon toll, aber womit kann ich dem Partner eine Freude machen? Beim Schenken ist guter Rat oft teuer, und die Suche nach der originellen Geschenkidee meistens sehr zeitaufwändig.
Online-Geschenke-Agenturen helfen aus dem Dilemma:
Von der passenden Geschenkidee, der schön gestalteten Verpackung über die Karte mit Glückwünschen bis zum Versand an den Empfänger bieten sie den kompletten Service rund um das Thema Schenken.
Die Geschäftsidee:
Sie überlegen sich pfiffige Geschenke für unterschiedliche Anlässe und verkaufen diese über einen Online-Geschenke-Shop. Originelle und kreative Ideen sind gefragt, die man nicht im "Laden um die Ecke" bekommt. Bieten Sie Geschenke an, die Sie nach Kundenwunsch für den Beschenkten personalisieren können, mit einem eingestickten Monogramm oder einem individuellen Tortenbild auf der Geburtstagstorte.
 

Je
umfassender Ihre Dienstleistung für den Kunden, umso besser Ihre
Marktchancen – denn oft sind es gerade die persönlichen Details, die
das Schenken zwar besonders schön, aber auch sehr zeitaufwändig machen,
und für die Ihre Kunden gerne etwas mehr Geld ausgeben.

Wenn
Sie einen breiten Kundenkreis ansprechen möchten, dann sollten Sie
Geschenkartikel in allen Preisklassen anbieten. Mit einem
überschaubaren Angebot kann der Einstieg in das
Online-Geschenke-Geschäft einfacher sein, wenn Sie sich mit den
Produkten besonders gut auskennen oder in diesem Umfeld bereits
Kontakte zu Geschäftspartnern haben. Sie sollten aber auch bedenken,
dass ein sehr spezialisiertes Angebot den Kreis Ihrer potenziellen
Kunden eingrenzen kann.

Wenn
Sie ein breites Angebot vermarkten möchten, legen Sie Kriterien fest,
die die Auswahl erleichtern. Dabei sind viele Möglichkeiten der
Gliederung denkbar, z.B. Anlass, Typ, Alter oder Preis.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...