Businesstipps Marketing

Tipps zur Wettbewerbsbeobachtung und Marktforschung mit XING4 min read

Reading Time: 3 minutes Wettbewerbsinformationen können aus einer Vielzahl von Quellen systematisch recherchiert werden. Neben Branchenreports und Umfrageergebnissen bietet auch XING exzellente Möglichkeiten, sich über den Markt und Wettbewerber zu informieren. Denn nur, wenn Sie "Ihre" Konkurrenz kennen, können Sie sich auch entsprechend positionieren, Ihr Angebot optimieren und "Ihre" Kunden passend ansprechen.

3 min Lesezeit

Tipps zur Wettbewerbsbeobachtung und Marktforschung mit XING4 min read

Reading Time: 3 minutes

Recherchen mit Hilfe der Unternehmensprofile

Wenn Sie zur Recherche über eine Firma XING nutzen wollen, rufen Sie unter dem Menüpunkt "Unternehmen / Alle Unternehmen" das dazugehörige Suchformular auf. Um sämtliche Eingabe-Optionen zu nutzen, empfehle ich Ihnen mit der "Erweiterten Suche" zu arbeiten. Dies erlaubt Ihnen beispielsweise mit dem Setzen des entsprechenden Häkchens die Ähnlichkeitssuche, mit der Sie auch ähnlich geschriebene Firmennamen finden. Zudem kann die Suche regional oder bezüglich der Firmengröße eingeschränkt werden.

Die Suchergebnisse enthalten erste Informationen über die gesuchte Firma wie beispielsweise die Anzahl der Mitarbeiter, die in XING ein Firmenprofil haben. Dies erlaubt Ihnen gewisse Rückschlüsse darauf, wie stark das Unternehmen XING für seine Aktivitäten nutzt.

Zu jedem gefundenen Unternehmen kann man sich im nächsten Schritt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem XING-Profil anzeigen lassen, wobei deren Funktionsbezeichnungen Hinweise auf die Organisationsstruktur geben.

Über den Besuch der einzelnen Profile können Sie dann auch noch Einblicke darüber gewinnen, welche XING-Kontakte diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben. In diesen Netzwerken-Strukturen werden in der Regel auch die Kunden dieses Unternehmens zu finden sein. Daraus ergeben sich möglicherweise Ansatzpunkte für die eigene Akquise.

Weitere Informationen, die XING Ihnen bei größeren Firmen liefert

Das sind insbesondere:

  • die Altersstruktur mit den Altersklassen "unter 31 Jahren", "zwischen 31 und 39 Jahren" und "über 39 Jahre"
  • die Dauer der Firmenzugehörigkeit ("weniger als 1 Jahr", "1 bis 3 Jahre", "3 bis 5 Jahre" und "länger als 5 Jahre")
  • den Karrierelevel mit den Gruppen "Geschäftsführung", "Manager", "Mit Berufserfahrung", "Berufseinsteiger" und "Student/Praktikant"
  • die Sprachkenntnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • die Auflistung von Firmen, mit denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des gesuchten Unternehmens ihrerseits verbunden sind.

Zu jeder Firma dieser Liste wird darüber hinaus die Zahl der Mitarbeiter angezeigt, die eine Verbindung zu dem entsprechenden Unternehmen haben.

Beachten Sie bitte, dass diese Informationen automatisch generierte Schätzungen sind, die auf den XING-Profildaten basieren und nicht vom Unternehmen selbst zur Verfügung gestellt werden.

Die Suche von Wettbewerbern ist auch über das Branchen-Feld möglich. Die Branchen-Suche ist nur über vorgegebene Begriffe möglich, die in einem Dropdown-Fenster angezeigt werden und dort auszuwählen sind. Somit können Sie für die von Ihnen gesuchte Branche nicht selbst einen Suchbegriff eingeben. Dies hat den Nachteil, dass in vielen Fällen die Branchen-Abgrenzung zu grob und mithin das Suchergebnis zu wenig spezifisch ist. Beispielsweise enthält die Branchenliste von XING keine "Verpackungs-Branche", so dass es schwierig wäre, mit Hilfe dieser Sortierung Wettbewerber von Nabenhauer Verpackungen GmbH zu finden.

Recherchen mit Hilfe der Mitgliedersuche

Die zweite Möglichkeit, Wettbewerber zu recherchieren, bietet die Funktion der XING-Mitgliedersuche unter dem Menüpunkt "Suche“ / "Erweiterte Suche". Im Gegensatz zur der Branchensuche bietet dieses Suchformular den Vorteil, dass hier der einzugebende Branchenbegriff frei gewählt werden kann. Um bei unserem Beispiel zu bleiben, können Wettbewerber von Nabenhauer Verpackungen GmbH auf diesem Weg mit "Folienverpackung*" gesucht werden.

Ein weitere Vorteil: Sie können nach Anzeige der Suchergebnisse einen Suchauftrag abspeichern. Dann werden Sie jeweils automatisch per Mail informiert, sobald sich ein neues Mitglied mit dem von Ihnen angegebenen Branchen-Begriff bei XING anmeldet.

Bisher haben wir das Suchformular im Rahmen der Mitgliedersuche dazu genutzt, nach XING-Mitgliedern aus einer bestimmten Branche zu suchen. Mit Hilfe des Eingabefeldes "Firma (jetzt)" können Sie außerdem Informationen zu einem konkreten Wettbewerber recherchieren. Die Ergebnisse dieser Suche zeigen Ihnen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der betreffenden Firma, die ein Profil bei XING haben. Legen Sie sich wieder einen automatisierten Suchauftrag an, um Neuzugänge nicht zu verpassen.

Eine weitere Möglichkeit können Sie mit Ihrer Wettbewerbsbeobachtung verfolgen, wenn Sie nach einem Wettbewerber im Feld "Firma (zuvor)" suchen – über diese Schiene erfahren Sie, in welchen Unternehmen ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihres Wettbewerbers aktuell tätig sind.

Hieraus lassen sich gelegentlich wichtige unternehmerische Schlüsse ziehen. Auf ähnliche Weise können Sie recherchieren, in welchen Unternehmen ehemalige Kollegen gelandet sind. Rufen Sie hierzu einfach die Powersuche "Ehemalige Kollegen"  unter dem Menüpunkt "Suche" auf.

TIPP  Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Einschränkung Ihrer obigen Suche auf den Kontaktgrad "Kontakte meiner Kontakte". So sehen Sie auf einen Blick, wer aus Ihrem Netzwerk die betreffende Firma bzw. deren Mitarbeiter als direkten Kontakt hat und Ihnen bei einer Vermittlung behilflich sein könnte.

Recherchen mit Hilfe der Jobsuche

Aufschlussreiche Informationen zur Personalsituation bei Ihren Wettbewerbern können Sie dem Job-Bereich von XING entnehmen. Recherchieren Sie zu diesem Zweck einfach nach deren Stellenangeboten! Über den Menüpunkt "Jobs" / "Übersicht Jobangebote" sowie den Link "Erweiterte Suche" finden Sie das Suchformular, in dem Sie den Firmennamen Ihres Wettbewerbers eingeben und sehen, welche Stellen es bei ihm zu besetzen gibt.

Wenn Sie diese Recherche regelmäßig durchführen, können Sie sich einen recht guten Eindruck verschaffen, ob angezeigte Jobangebote eher ein Resultat kurzer Betriebszugehörigkeiten und damit einer hohen Fluktuation sind – oder ob die unterschiedlichen Stellenausschreibungen bei Ihrem Wettbewerber darauf hindeuten, dass die Zeichen auf Wachstum stehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...