Businesstipps Kommunikation

Tipps zur besseren Kommunikation zwischen Mann und Frau

Lesezeit: 2 Minuten "Du kannst mich einfach nicht verstehen!" Der alte Bestsellertitel von Deborah Tannen trifft den Nagel immer noch auf den Kopf. Bei der Kommunikation zwischen Mann und Frau hapert es oft. Sie denken: "Spreche ich Chinesisch? Wieso versteht er denn schon wieder nicht, was ich meine?" Dabei haben Sie es so oft erklärt. Nützt nichts, wenn Sie immer noch mit ihm sprechen wie mit Ihrer besten Freundin.

2 min Lesezeit
Tipps zur besseren Kommunikation zwischen Mann und Frau

Tipps zur besseren Kommunikation zwischen Mann und Frau

Lesezeit: 2 Minuten

Laut Gray sind Männer vom Mars, Frauen von der Venus. Ein Bild dafür, wie unterschiedlich sie sind, die Mädels und die Kerle. Fernsehprogramm, Essen und Trinken, Sex, auch die Art der Kommunikation weichen ab.

Oft sagen Männer und Frauen das, was sie ihren Partnern beibringen wollen, so, als würden sie mit ihrer Busenfreundin oder dem besten Kumpel sprechen. Das kann nicht funktionieren. Er ist anders. Sie auch. Zwei Beispiele, wie Sie es besser machen können, damit die Kommunikation zwischen Mann und Frau reibungslos funktioniert.

[adcode categories=“kommunikation“]

Wie kompliziert Frauen Wünsche äußern

IHR Beispiel: Frau möchte, dass ihr Mann etwas für sie tut. Er soll den Gartenzaun reparieren, weil der junge Hund in sechs Wochen schon dreimal ausgebüxt ist. Kurze Überlegung: Wie würden Sie Ihre Freundin um Hilfe bitten, gesetzt den Fall, sie würde mit Ihnen den amerikanischen Kühlschrank und noch viel mehr teilen?

„Mach mal den Gartenzaun dicht! Der Hund büxt ständig aus!“ Kaum. Das klingt ja viel zu unhöflich, geradezu lieblos. Vielleicht so: „Ach, mir geht’s gar nicht gut. Ich mache mir solche Sorgen um Debbie. (Das ist die junge Hundedame.) Dauernd läuft sie weg. Und wenn sie nun überfahren wird?“

Ihre Freundin (statt „So’n Quatsch!“): „Aber wir haben doch einen Zaun rund ums Grundstück! Und das Tor mach ich immer zu, versprochen.“ Sie würden sich ermutigt fühlen, nun über das Loch im Zaun zu sprechen, dann darüber klagen, wie schrecklich wenig Zeit Sie gerade haben, weil dies und das … Ihre Freundin würde (hoffentlich) sagen: „Okay, ich repariere das schnell.“ Bingo! – Bei einem Mann klappt das nicht. Der tickt wie folgt.

Wie Männer ihre Frauen leichter „rum kriegen“ – so oder so

Er möchte, dass sie mit zum Aufstiegsspiel seines Basketballvereins geht. Früher war er Sportler, heute will er seine Mannschaft siegen sehen. Er will, dass Sie bei diesem Großereignis dabei sind. Schließlich liebt er Sie, ist stolz auf Sie und möchte seinen Kumpels mal wieder zeigen, was für eine tolle Frau er hat.

Mann sagt also: „Du, am Samstag ist das Aufstiegsspiel von meinem Verein. Kommst Du mit?“ – Gesetzt den Fall, Ihre Frau ist nicht selbst im Basketball aktiv und auch nicht in den derzeitigen Trainer Ihrer Mannschaft verknallt, kommt wahrscheinlich ein Nein. Begründung: gerade so gar keine Lust oder Migräne oder ein dringender Nageldesign-Termin.

Was Sie falsch gemacht haben? Sie ist ja nicht Ihr Kumpel, sondern Ihre Frau. Investieren Sie Worte: „Du, Liebling“, Küsschen auf den Nacken, zärtliche Umarmung. Sie wiegen sie sachte(!) hin und her. Sie: „Na, du Schäker, was ist los?“ „Na, ich dachte, wir sollten mal wieder etwas zusammen machen. Nur wir zwei.“ „Hm.“ „Am Samstag ist ja das Spiel. Danach hätte ich Zeit für dich. Such dir aus, was wir machen wollen.“ „Echt?“ „Na klar, was du willst.“ „Lieb von dir. Lass uns ins Kino gehen“ Lächeln. Kuss.

Dann kommt Ihre Chance: „Was hältst du davon, Schatz, wenn du gleich mit kommst zum Spiel. Dann haben wir die halbe Strecke zur City schon hinter uns und düsen gleich durch zum Kino. Ich setze mich hinter dich und massiere dir den Nacken.“

Echt – Kerle und Mädels und die Kommunikation

Es gibt keine Garantie, dass das immer klappt und auch nicht unbedingt bei Ihrer Frau. Doch merke: Ein echter Kerl macht nicht viele Worte und sagt, was Sache ist. Mädels haben es gern etwas einfallsreicher.

Bildnachweis: DDRockstar / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: