Businesstipps Microsoft Office

Tipps und Tricks in PowerPoint: SmartArts erstellen und animieren

Lesezeit: 2 Minuten Mit Hilfe von SmartArts können Sie visuelle Abbildungen und Darstellungen, Prozessabläufe, Arbeitsanweisungen oder Organigramme innerhalb einer PowerPoint-Präsentation erstellen. Dieser Artikel gibt Ihnen dazu eine Anleitung und zeigt Ihnen Tipps und Tricks.

2 min Lesezeit

Tipps und Tricks in PowerPoint: SmartArts erstellen und animieren

Lesezeit: 2 Minuten

SmartArt-Graphiken sind letzendlich (Auto)Formen, die Sie mit Text füllen können und farblich passend formatieren können. In den letzten Office Versionen war dieser Prozess eher mühsam, weil das Erstellen von Textfeldern bzw. Formen und das Einfügen von Texten technisch aufwendiger war. Alternativ zu den Textfeldern und (Auto)Formen stand Ihnen in Office 2003 die Funktion der "Schematischen Darstellung" zur Verfügung.

1. Schritt: Erstellen einer SmartArt

Beim Erstellen einer SmartArt können Sie zwei Varianten verwenden:

A) Erstellen einer leeren SmartArt

  • Klicken Sie auf das Register "Einfügen".
  • Klicken Sie auf das Symbol "SmartArt".
  • Wählen Sie eine SmartArt aus.
  • Klicken Sie in der eingefügten SmartArt links am Rand auf eines der Dreiecke.
    Es geht links neben der SmartArt ein Texteditor auf.
  • Erfassen Sie den Text für die SmartArt im Texteditor.
    Tipp:
    Mit den Cursortasten können Sie sich auf und ab im Texteditor bewegen.
    Die Enter-Taste erzeugt neue Formen in der SmartArt.
    Die LöschTaste in einer leeren Zeile des Editor löscht Formen aus der SmartAr

B) Erstellen einer Textfolie mit Text, aus der Sie dann mit einem Mausklick eine SmartArt machen können

  • Erstellen Sie eine Textfolie mit Text.
  • Klicken Sie im Register "Start" in der Gruppe "Absatz" auf das Symbol SmartArt.

Tipp:

Nach dem Erstellen einer SmartArt-Graphik können Sie mit einem Mausklick die Darstellungsform der SmartArt-Graphik verändern. Diese
Funktion ist sehr hilfreich, denn früher mussten Sie, um das Aussehen
der Formen/Textfelder zu ändern, jede(s) Form/Textfeld einzeln anklicken
und bearbeiten

2. Schritt: Darstellungsform der SmartArt ändern

  • Klicken Sie die SmartArt an.
  • Sie sehen dann rechts oben auf dem Bildschirm das SmartArt-Tool mit den Registern "Entwurf und Format".
  • Auf dem Register "Entwurf" finden Sie die Funktion
    Layout = zum Ändern des Layouts der SmartArt
    Farben = zum Ändern der farblichen Darstellung
    SmartArt Formatvorlagen = zu 2- und/oder 3-Darstellung

Nachdem Sie die SmartArt-Graphik erstellt haben, können Sie die Darstellung animinieren. SmartArt-Graphiken bestehen aus einzelnen Elementen (Formen). Diese einzelnen Elementen können Sie nacheinander in einer Animation einblenden.

3. Schritt: SmartArt-Graphik animieren

  • Klicken Sie auf das Register "Animation".
  • Klicken Sie die SmartArt-Graphik an.
  • Wählen Sie eine Animation aus.
  • Das Symbol Effekt-Option wird aktiviert.
  • Wählen Sie für die SmartArt-Graphik für die einzelnen Elemente die Art der Einblendung ein.
  • Testen Sie die Einstellung mit SHIFT + F5 in der Präsentaiton

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: