Arbeit & Beruf Businesstipps

Tipps für Ihr Fernsehinterview

Lesezeit: 2 Minuten Präsentation in der Öffentlichkeit kann ganz unterschiedlich aussehen. Auch Fernsehinterviews gehören heutzutage ohne Zweifel dazu. Firmenvertretungen, Selbstständige oder Spezialisten können in die Lage kommen, im Fernsehen Auskunft über bestimmte Sachverhalte zu geben oder sich an einer Diskussion im Fernsehen zu beteiligen. Für ein gelungenes Interview sollten verschiedene Faktoren im Vorfeld beachtet werden.

2 min Lesezeit

Tipps für Ihr Fernsehinterview

Lesezeit: 2 Minuten

Vorbereitung ist entscheidend

Die meisten Tipps zielen darauf ab, Ihr Verhalten optimal an die Fernsehsituation anzupassen. Neben der notwendigen Kompetenz, welche in jedem Fall vorhanden sein sollte, ist es wichtig, genau zu wissen, welche Botschaft man in einem Interview übermitteln möchte. Dabei ist die Reduzierung auf das Wesentliche besonders wichtig, um Fragen nicht ausschweifend zu beantworten, sondern konkret zu bestimmten Themen Stellung zu beziehen.

In diesem Zusammenhang kann eine kompakte Vorbereitung auf ein Interview besonders hilfreich sein. Wichtige Aussagen lassen sich stichprobenartig festhalten und verinnerlichen. Während des Interviews sind ablenkende Prozesse zu vermeiden. Ist Ihnen der der Interviewpartner nicht bekannt, so sind vorherige Studien ratsam. Ältere Videos aus vergangenen Interviews können dabei angeschaut und studiert werden.

Vorgespräch

Ist ein vorheriges Kennenlernen gewünscht, so kann in einem Vorgespräch auch der Ablauf eines Fernsehinterviews durchgearbeitet werden. In der Regel ermöglichen viele Fernsehsender diese Art der Vorbereitung und bieten damit eine hervorragende Möglichkeit, um unproblematisch das Vertrauen aufzubauen und ein Gefühl für die Interviewsituation zu geben. In einer lockeren Stimmung können wichtige Aussagen besser übermittelt werden. Sie sollten im Interview in jedem Fall locker wirken, eventuell können Sie dafür auch einige Scherze zur Erheiterung einbauen.

Wissen sicher parat haben

Zur intensiven Vorbereitung gehört auch, dass man auf alle möglichen Arten der Fragen vorbereitet ist. Dies gilt sowohl für Meinungsäußerung als auch für Fragen nach Wissen, welches im Zusammenhang mit dem vorgegebenen Thema eine Rolle spielt. Dieses Wissen sollte in einem Fernsehinterview sicher abrufbar sein. Dafür kann ein Gedächtnistraining in Zusammenhang mit der Situation im Interview genutzt werden. Sie können zum Beispiel mit Kollegen oder Freunden eine typische Interviewsituation durchzuspielen.

Tipps für eine angenehme Wirkung auf Zuschauer

Ein Interview sollte nicht als Frage Antwortspiel begriffen werden, sondern durchaus eine wirkliche Kommunikation hervorrufen. Um die Spannung über einen längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten, können Sie auch aktiv werden, statt nur die passive Rolle einzunehmen.

Nach dem faktischen Wissen, welches in jedem Fall vorhanden sein sollte, ist die Art des Auftritts entscheidend. Neben einem gepflegten Äußeren sollten Sie auf eine klar verständliche Sprache achten. Hierbei kann ein vorbereitendes Sprachtraining helfen, sich angemessen zu artikulieren und eigene Gedanken gut zu formulieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: