Businesstipps Existenzgründung

Tilgung beim Kredit mitverhandeln

Lesezeit: < 1 Minute Einen Kredit zu bekommen ist für Existenzgründer oft schwierig genug, aber die richtigen Probleme fangen bei der Tilgung an: Oft werden falsche Tilgungsvereinbarungen gewählt, die zu Liquiditätsproblemen führen.

< 1 min Lesezeit

Tilgung beim Kredit mitverhandeln

Lesezeit: < 1 Minute

Die Tilgung ist meist verhandelbar
Mit der Tilgung sollten Sie sich schon beim Kreditantrag beschäftigen: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Rückzahlung. Denn vor allem soll der Kredit ja finanzierbar bleiben, und keine Zahlungsprobleme verursachen. Bei fast allen Darlehen ist die Tilgung verhandelbar, so dass Sie sich die Tilgungsraten nicht einfach von der Bank vorschreiben lassen müssen. Legen Sie den Tilgungstermin nach Möglichkeit auf Termine, an denen Sie regelmäßig größere Zahlungseingänge haben.

Tilgung: Diese Möglichkeiten gibt es

  • gleich bleibende Raten
  • Tilgung mit steigenden Raten
  • Tilgung mit fallenden Raten
  • Tilgung mit festen Raten
  • Stufentilgung
  • endfällige Darlehen
  • teilweise endfällige Darlehen
  • Darlehen mit unregelmäßiger Tilgung

Normalerweise können Sie aus diesen acht Möglichkeiten zur Rückzahlung auswählen, was am besten in Ihre Planung passt. Entscheiden Sie sich beispielsweise für den Tilgungstermin in der zeitlichen Nähe größerer Zahlungseingänge – etwa am 30. eines jeden Monats. Ein Tilgungstermin am 15. des Monats wäre nicht angeraten, da es zu einer Überziehung Ihres Kontokorrentkontos kommen könnte – was Sie Geld kosten und Ihrer Kreditwürdigkeit schaden würde.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: