Businesstipps Microsoft Office

Text in Word-Tabellenzellen optimal ausrichten

Lesezeit: 2 Minuten Neben der allgemeinen Textausrichtung innerhalb einer Word-Tabellenzelle gibt es noch eine Reihe weiterer Befehle, die Sie für Feineinstellungen nutzen können. Wie Sie den Abstand des Textes zu den Zellenrändern bestimmen und ungewünschte automatische Zeilenumbrüche oder automatische Spaltenvergrößerungen verhindern, erfahren Sie in diesem Artikel.

2 min Lesezeit

Text in Word-Tabellenzellen optimal ausrichten

Lesezeit: 2 Minuten

Allgemeine Textposition innerhalb einer Word-Tabellenzelle

Markieren Sie die Zellen, die Sie für eine bestimmte Textposition formatieren möchten. Über das Register "Tabellentools/Layout" in der Gruppe "Ausrichtung" oder über das Kontextmenü bekommen Sie Zugriff auf die Befehle zur "Textausrichtung". Es gibt 9 verschiedenen Positionen innerhalb der Zelle durch die Kombination der drei vertikalen und drei horizontalen Einstellungen (oben, mittig, unten und links, zentriert, rechts).

Tabelle: Befehle im Fenster Tabellenoptionen

Klicken Sie im Register "Tabellentools/Layout" in der Gruppe "Ausrichtung" auf die Schaltfläche "Zellenbegrenzungen", um die Textposition in der gesamten Tabelle noch feiner zu bestimmen. Sie können auch über das Kontextmenü das Dialogfenster "Tabelleneigenschaften" aufrufen und die Schaltfläche "Optionen" klicken, die eher unscheinbar in der rechten unteren Ecke der Registerkarten "Tabelle" platziert ist.

Im nun angezeigten Dialogfenster "Tabellenoptionen" bestimmen Sie im oberen Bereich den Abstand Ihres Textes zu jeder einzelnen der vier Zellenseiten. Vor allem der Abstand des Textes zur oberen Zellbegrenzung ist im Standard-Layout in der Regel viel zu knapp bemessen.

Wenn Sie das Kontrollkästchen vor "Abstand zwischen Zellen zulassen" aktivieren und einen Wert eingeben, legen Sie zusätzlich einen genauen Abstand zwischen den Zellen fest. Das empfiehlt sich vor allem, wenn Sie die Position des Textes zu den Zellenrändern recht eng gewählt haben.

Über "Automatische Größenänderung zulassen" bestimmen Sie, dass sich die Spaltenbreite bei einem langen Wort (Achtung: Nicht des Textes an sich!) automatisch vergrößert. Soll die gewählte Spaltenbreite beibehalten werden, entfernen Sie das Häkchen mit einem Klick.

Zellbereiche: Befehle im Fenster Zellenoptionen

Möchten Sie nur Änderungen für einzelne Zellen oder Zellbereiche vornehmen, rufen Sie im Dialogfenster "Tabelleneigenschaften" die letzte Registerkarte "Zelle" auf. Wenn Sie hier auf die Schaltfläche "Optionen" klicken, öffnet sich das Fenster "Zellenoptionen", das ein klein wenig anders aufgebaut ist als das Fenster "Tabellenoptionen".

Auch hier bestimmen Sie im oberen Bereich den Abstand Ihres Textes zu jeder Zellenseite. Darunter legen Sie fest, ob Ihr Text in der Zelle bei Veränderungen der Spaltenbreite umbrechen (Zeilenumbruch) oder die Schriftgröße je nach eingestellter Breite verändert werden soll (Text anpassen). Mit der letzten Einstellung vermeiden Sie ungewollte automatische Zeilenumbrüche. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Spaltenbreite nicht so schmal wird, dass Ihr Text nur noch in Mikroschrift erscheint und damit kaum lesbar ist.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):