Arbeit & Beruf Businesstipps

Telefon-Knigge: Wenn der wichtige Anruf während eines Gespräches kommt

Lesezeit: < 1 Minute Sowohl im Berufsalltag als auch in besonderen privaten Situationen kommt es immer wieder einmal vor: Sie erwarten einen bedeutenden Anruf, befinden sich aber zugleich in einem wichtigen Gespräch. Lesen Sie hier, wie Sie sich in einem solchen Falle korrekt und stilvoll verhalten und sowohl Ihrem Gesprächspartner als auch dem Anrufer nicht vor den Kopf stoßen! Hier finden Sie den Telefon-Knigge.

< 1 min Lesezeit
Telefon-Knigge: Wenn der wichtige Anruf während eines Gespräches kommt

Autor:

Telefon-Knigge: Wenn der wichtige Anruf während eines Gespräches kommt

Lesezeit: < 1 Minute

In gespannter Erwartung: Bereiten Sie Ihre Gesprächspartner vor!

Das gehört in jedem Fall zum Telefon-Knigge: Warnen Sie Ihre Gesprächspartner vor. „Ich erwarte übrigens einen wirklich dringenden Anruf. Meine Frau ist schwanger und es geht Ihr nicht gut!“ Ihre Gesprächspartner werden in diesem Falle garantiert Verständnis dafür haben, dass Sie ab und zu auf Ihr Telefon schauen und sich vergewissern, dass niemand angerufen hat.

Bei einer Störung: In der Kürze liegt die Würze!

Bewahren Sie Ruhe und Stil, wenn der angekündigte wichtige Anruf während eines Gespräches eingeht. Bitten Sie kurz um Entschuldigung für die angekündigte Unterbrechung. Informieren Sie den Anrufer, dass Sie in einem wichtigen Gespräch sind. Bitten Sie – wenn möglich – darum, dass Sie nach einer ersten kurzen Information das Telefonat fortführen können, wenn Sie Ihr wichtiges Gespräch beendet haben.

Setzen Sie Prioritäten: Nur den wichtigen Anruf entgegennehmen!

Bedenken Sie, dass Sie keinen Freifahrtschein für alle eingehenden Telefonanrufe gezogen haben, wenn Sie Ihre Gesprächspartner auf einen wichtigen Anruf vorbereitet haben! Nehmen Sie in jedem Falle nur den einen angekündigten Anruf an!

Telefon-Knigge: Benutzen Sie den Vibrations-Alarm!

Eine kleine, aber feine Geste. Durch das Einschalten des Vibrations-Alarms sorgen Sie dafür, dass nicht die gesamte Gesprächsrunde gestört wird. Sie können zudem das Telefon am Körper tragen. Dadurch vermeiden Sie auch, dass das vibrierende Telefon auf dem Tisch stört.

Bildnachweis: nd3000 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: