Businesstipps Organisation

Stress: Wie Sie darauf reagieren

Lesezeit: < 1 Minute Jeden Tag erleben wir, darauf können wir uns verlassen Fortschritte, Rückschläge, Erfolge und Misserfolge – alles zusammen. Was das mit uns macht, ob Rückschläge und Misserfolge z. B. Stress bereiten, hängt von unserer Reaktion ab.

< 1 min Lesezeit

Stress: Wie Sie darauf reagieren

Lesezeit: < 1 Minute

Manche Menschen, die sich, egal wie gut ihr Tag ist, schlecht fühlen "Das war nur Glück." "Das wird nicht lange dauern." "Ich bin ein Pechvogel." haben auch mit Herausforderungen oder Stress hart zu kämpfen.

Andere Menschen hingegen, die sich egal, wie hart Ihr Tag ist meistens gut fühlen sagen sich "Was soll’s?" "Ich lebe noch." "Ich mache weiter." "Mich stoppt nichts."

Sicherlich fallen Ihnen Beispiele für beide Gruppen ein. Zu welcher Gruppe gehören Sie in der Regel? Welche Einstellung gewinnt bei Ihnen Überhand? Wie ist es heute? Morgen? Oder Übermorgen?

Psychologen sprechen hier von "Attributionsstilen". Diese beschreiben, wie Menschen Ursachen für Ereignisse erklären. Wussten Sie, dass Sie Kontrolle über Ihren Attributionsstil haben?

Stress passiert Ihnen nicht – Sie empfinden ihn
Sie können selbst entscheiden, ob Sie sich über Ihre Erfolge freuen wollen oder ob Sie diese klein machen und dem Zufall zuschreiben wollen. Misserfolge können gute Chancen sein, um etwas zu lernen, besser zu werden.

Am Ende kommt es nicht so sehr darauf an, was Ihnen passiert, sondern wie Sie damit umgehen. Schwierige Ereignisse sind weniger stressreich, wenn Sie darin auch Chancen erkennen. Das sagt nicht nur die Psychologie sondern das wussten auch schon die alten Chinesen. Deren Wort für Krise setzt sich interessanterweise aus den Wortteilen "Gefahr" und "Chance" zusammen.

Also: erkennen Sie Fehler und nutzen Sie diese, um zu lernen aber vor allem sehen Sie auch Ihre Erfolge und starten Sie das neue Jahr stressbefreit.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: