Businesstipps Organisation

Stress: spontane Entspannung im Büro

Lesezeit: < 1 Minute An manchen Tagen folgt Schlag auf Schlag ein Stressereignis dem nächsten. Den Morgen haben Sie durchgehalten und unbemerkt hat sich in Ihnen die Spannung aufgebaut. Die Spannung bemerken Sie erst nachmittags wenn sie sich plötzlich über Kleinigkeiten richtig ärgern, der Mangel an Konzentration kleine Fehler begünstigt oder sie schlicht sehr lange für eigentlich einfache Aufgaben brauchen.

< 1 min Lesezeit
Stress: spontane Entspannung im Büro

Stress: spontane Entspannung im Büro

Lesezeit: < 1 Minute

Und abends zu Hause stehen Sie immer noch unter Strom. Wollen Sie das ändern, mehr Gelassenheit üben und abends besser abschalten?

Spontane Entspannung im Büro bevor der Stress überhand nimmt. Das ist Ihr erster Schritt zu einer Lösung. Sie können die spontane Entspannung leicht in Ihren Tagesablauf integrieren. Am besten bauen Sie die Entspannung mindestens drei Mal in Ihren Plan ein.

Welche Signale zeigen Ihnen, dass spontane Entspannung Ihnen helfen würde?

  • Sie sind mit einer Aufgabe momentan überfordert.
  • Sie verlieren den Überblick
  • Sie können sich nur schwer konzentrieren
  • Ihnen unterlaufen kleine Fehler, die Sie sonst nicht machen
  • Sie fühlen sich gestresst
  • Sie bekommen Kopfschmerzen und sind verspannt

Spontane Entspannung erreichen Sie durch:

  • einen Gang zum Photokopierer
  • einen kurzen Spaziergang
  • gedankliche Auszeit, wenn Sie den Einkaufszettel für das leckere Abendessen schreiben
  • im Stuhl zurück lehnen und aus dem Fenster (ins Grüne) schauen.
  • einmal tief durchatmen und an den letzten Urlaub denken

Es ist wichtig, dass die Aufgaben leicht und stressfrei sind. Sie können mit guten Gewissen eine kurze Auszeit nehmen, denn so bekommen Sie den Kopf frei und können mit mehr Elan und Konzentration die eigentliche Aufgabe lösen.

Spontane Entspannung durch Frustabbau im Büro

Wenn Sie richtig wütend werden, weil der Stress doch zuviel wurde, dann lassen Sie Ihren Frust kontrolliert ab. Auch das führt zu Entspannung und verschonen Sie Ihre Kollegen und/oder Kunden im Büro! So können Sie sich gezielt abreagieren (am besten schließen Sie dazu Ihre Bürotür):

  • Schlagen Sie mit der Faust auf den Tisch
  • Stampfen Sie mit dem Fuß auf
  • Lassen Sie Ihre Aggressionen an einem Sandsack / einer Boxbirne oder einem Stressball aus Schaumstoff aus

Oder gehen Sie aus dem Büro

  • Laufen Sie Treppen auf und ab
  • Treiben Sie Sport

Egal ob Sie Stress im Aufbau stoppen oder später abbauen. Sie tun sich und anderen etwas Gutes.

Bildnachweis: WavebreakmediaMicro/ stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: