Businesstipps Organisation

Stress im Sommer: Richtig trinken

Lesezeit: < 1 Minute Bei Hitze, so sagen Mediziner, ist das Hauptproblem, dass Menschen im Sommer nicht richtig trinken. Aufgrund der erhöhten Temperaturen muss die Trinkmenge an heißen Tagen deutlich höher sein; sonst wird Hitze für den Körper zu besonderem Stress. Wie Sie an heißen Tagen richtig trinken, erfahren Sie hier.

< 1 min Lesezeit

Stress im Sommer: Richtig trinken

Lesezeit: < 1 Minute

Richtig trinken? Was bedeutet das?
Egal, ob Sie beruflich im Auto unterwegs sind oder im Büro sitzen, im Sommer sind Getränke nicht nur eine angenehme Kühlung, sondern auch eine Notwendigkeit. Mindestens zwei bis zweieinhalbliter Flüssigkeit sind erforderlich, um uns auch bei hohen sommerlichen Temperaturen funktionsfähig zu erhalten.

Interessant ist, dass bei Hitze warme Getränke viel besser geeignet sind als besonders kühle Getränke. Das liegt daran, dass bei Hitze der Körper auf kalte Getränke mit einer Gegenreaktion antwortet. Die Gegenreaktion führt zu Schwitzen und zu Flüssigkeitsverlust. Mit kalten Getränken erreichen Sie also häufig genau das Gegenteil.

Was sind die richtigen Getränke bei der Hitze im Sommer?

  1. Passend sind Wasser, Früchtetees oder Fruchtsaftschorle, Suppen, Brühen, Gurken und Melonen. Sie erhöhen die Flüssigkeitszufuhr.
  2. Von Kaffee und schwarzem Tee als Durstlöscher wird abgeraten.
  3. Zu empfehlen sind alkoholfreie Getränke. Alkohol sollte man, wenn überhaupt, erst am Abend trinken, wenn die Hitze nachlässt.

Am besten trinken Sie im Sommer Wasser oder Saftschorle, wie schon gesagt ca. 2,5 Liter. Saftschorle hat übrigens eine isotonische Wirkung und liefert neben Flüssigkeit auch noch einige wichtige Mineralstoffe.

Sie sehen, Sommerstress lässt sich am besten mit Trinken balancieren und zwar mit dem Trinken von Wasser. Das können Sie sich bei Bedarf sogar über den Kopf gießen, wenn es gar nicht auszuhalten ist, vor Hitze.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: