Businesstipps Organisation

Stress durch Besucher vermeiden

Lesezeit: < 1 Minute Haben auch Sie manchmal Stress durch Besucher? Geschäftliche Besuche kosten oft viel Zeit. Der Stress liegt meist nicht so sehr in der Gesprächszeit an sich, sondern in der Terminfindung und Vorbereitung bei verabredeten Terminen und an der Störung Ihres eigentlichen Arbeitsablaufs bei unangemeldeten Terminen. So können Sie Stress durch Besucher vorbeugen.

< 1 min Lesezeit

Stress durch Besucher vermeiden

Lesezeit: < 1 Minute

Stress durch Besucher vermeiden
Wenn Sie wollen, dass geschäftliche Besuche effektiv ablaufen, dann lohnt es sich diese Punkte zu beachten:

  • Delegieren Sie, soweit möglich, die Verantwortung für Termine an Ihre Sekretärin. So können Sie eine gute Organisation der Termine sicherstellen, ohne zu viel Zeit dafür aufzuwenden.
  • Legen Sie Sprechzeiten fest, beispielsweise von 10-12 Uhr. Die restliche Zeit schützen Sie sich vor Unterbrechungen durch unangemeldete Besucher ab. Das können Sie tun, indem Sie Ihre Bürotür schließen und ggf. sogar Ihr Telefon umstellen.
  • Klären Sie, am besten vor dem Besuch, den Grund für den Termin und, wenn möglich, bringen Sie etwas über das Anliegen und die Ziele Ihres Gesprächspartners in Erfahrung. Vor allem aber, überlegen Sie genau, was Ihre eigenen Ziele in dem Gespräch sind.
  • Betreiben Sie ein klares Zeitmanagement. Dazu gehört, dass Sie vor dem Gespräch die Dauer festlegen. Teilen Sie Ihrem Gesprächspartner den Zeitrahmen mit. Einfach zu Beginn des Gesprächs freundlich und eindeutig.
  • Sorgen Sie für eine ungestörte Gesprächssituation. Vermeiden Sie Unterbrechungen, durch z. B. Telefon, Signale für E-Mail Eingänge oder durch Kollegen, die hereinplatzen.
  • Fertigen Sie je nach Art des Gesprächs ggf. ein Protokoll, in dem Sie die Gesprächsergebnisse und evtl. vereinbarte Aktivitäten und Verantwortlichkeiten festhalten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: