Businesstipps Marketing

Strategische Partnerschaften als Akquise-Instrument

Lesezeit: < 1 Minute Weiterempfehlungen wirken vertrauenerweckend bei der Kundenansprache. Strategische Partnerschaften erleichtern die Kundenakquise, benötigen aber auch intensive Pflege.

< 1 min Lesezeit

Strategische Partnerschaften als Akquise-Instrument

Lesezeit: < 1 Minute

In der heutigen Wirtschaftssituation ist Vertrauen in Geschäftsbeziehungen wichtig wie nie zuvor. Dies macht sich insbesondere bei der Kundenakquise bemerkbar. Strategische Partnerschaften können dieses Vertrauen liefern, denn eine Weiterempfehlung wirkt vertrauenserweckend und verhilft zudem zum Erstkontakt mit potentiellen Kunden.

Es soll dennoch nicht verkannt werden, dass für den erfolgreichen Abschluss eines Geschäftes nach wie vor der Unternehmer allein verantwortlich ist. Daher setzt eine Weiterempfehlung immer ein qualitativ hochwertiges Produkt und guten Service voraus.

Gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen sollten die Einbindung in Netzwerke und der Aufbau von Partnerschaften zu den zentralen Kundengewinnungsinstrumenten gehören. Für deren Aufbau eignen sich z. B. die persönlichen Beziehungen zu Lieferanten, Kapitalgebern, Kooperationspartnern, Nachbarunternehmern oder auch Kunden. Eine von ihnen ausgesprochene Weiterempfehlung bringt folgende Vorteile mit sich:

  • Die Weiterempfehlung dient als Türöffner für einen ersten Kundentermin und vermittelt Vertrauen.
  • Der Kunde nimmt das empfohlene Unternehmen als Spezialist wahr.
  • Weiterempfehlungen erleichtern die Akquise und erhöhen die Erfolgsquote bei der Kundengewinnung und somit den Umsatz.
  • Der Erfolg von Weiterempfehlungen ist leicht messbar.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: