Businesstipps Sprachen

Störungen im Meeting? Greifen Sie ein – aber auf Englisch!

Lesezeit: 2 Minuten Was macht Besprechungen zu einer Tortur? Schlechte Planung und schlechtes Verhalten, das auf andere wie ein kindisches Spiel wirken kann. Vermeiden Sie diese drei häufigen "Spiele" und greifen Sie zur Not ein. Lesen Sie hier, wie Sie Störungen im Meeting auf Englisch vermeiden!

2 min Lesezeit

Störungen im Meeting? Greifen Sie ein – aber auf Englisch!

Lesezeit: 2 Minuten

In einem Meeting werden oft kleine Spielchen gespielt. Natürlich sind hiermit keine Gesellschaftsspiele gemeint. Vielmehr ist hier die Rede von Taktiken und Machenschaften der Kollegen, von denen wir teilweise schon gar nicht mehr Notiz nehmen. Hier lesen Sie die drei typischen "Spiele" im Meeting und wie Sie diese vermeiden können, indem Sie ihnen auf Englisch ein Ende setzen.

Spiel Nr. 1: Read this!

Die Ausgangslage: Sie geben Ihren Kollegen ein langes Handout zum Lesen, während Sie ein bestimmtes Problem diskutieren. Ihre Kollegen werden sich nicht länger konzentrieren können.

Die Alternative: Verteilen Sie das Material bereits im Voraus, sodass sich Ihre Kollegen vor dem Meeting darauf vorbereiten können. Oder aber warten Sie mit der Verteilung des Handouts bis nach dem Meeting. Das könnten Sie sagen: 

  • You should all have read the handouts I sent you last week. Now have you any questions on any of the points?

Spiel Nr. 2: Let’s all talk at once

Das Problem: Viele Ihrer Kollegen beginnen im Meeting ein Privatgespräch.

Die Alternative: Wenn Sie verantwortlich für das Meeting sind, dann können Sie in dieser Situation Folgendes sagen: 

  • Excuse me please, is this something you’d like to share with the rest of us?

Sollte das Problem weiterhin bestehen, sagen Sie: 

  • I’m sorry, that’s rather distracting. If it’s something vitally important, perhaps you’d like to go outside for a couple of minutes.

Sollte das Verhalten zu dem Muster einer bestimmten Person gehören, dann sprechen Sie Ihren Kollegen privat nach dem Meeting an: 

  • Phil, I’m sorry but I find it quite distracting when you have side conversations all the time. I don’t mind now and then, but do you think you could try not to do this quite so often?

Spiel Nr. 3: Look how important I am

Das Problem: Immer zu spät! Gehen Sie sicher, dass das Meeting bereits angefangen hat, bevor Sie in den Konferenzraum kommen?

Die Alternative: Manche Kollegen kommen immer zu spät, um zu zeigen, wie wichtig sie sind. Und manche Meetings starten nie pünktlich, deswegen kommt auch niemand pünktlich. Was auch immer der Grund sein mag: Dulden Sie dies nicht länger! 

  • Mike, we started without you. Perhaps you can ask one of the others to tell you what you missed at the end of the meeting.

Zwei Tipps wie Sie pünktlich das Meeting beginnen

Setzen Sie das Meeting für eine ungewöhnliche Zeit an. Beginnen Sie beispielsweise um 10.04 Uhr anstatt um 10.00 Uhr. Ihre Kollegen werden sich wundern, warum diese eigenartige Zeit so wichtig ist – und sie werden höchstwahrscheinlich pünktlich zum Meeting erscheinen.

Sind Sie derjenige, der immer zu spät kommt? Dann stellen Sie Ihre Voice-Box an oder erledigen Sie Telefonate – und zwar zehn Minuten vor Meeting-Beginn. Meistens sind es die Lastminute-Anrufe, die schuld für die Unpünktlichkeit sind.

Hier noch eine kurze Vokabelliste mit wichtigen englischen Wörtern 

Englisch

Deutsch

ploy

Machenschaft

side conversation

Privatgespräch

to persist

anhalten

now and then

hin und wieder

quite so often

in etwa: so oft

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: