Businesstipps Steuern & Buchführung

Steuern sparen: Steuerpflichtige Gewinne ins nächste Jahr schieben

Lesezeit: < 1 Minute 2005 werden die Steuersätze noch einmal gesenkt. Zusätzlich zum Liquiditäts- und Zinsvorteil, den Sie durch die Verschiebung von Steuerschuld ins nächste Jahr erzielen, zahlen Sie also tatsächlich weniger Steuern auf Ihren Gewinn.

< 1 min Lesezeit

Steuern sparen: Steuerpflichtige Gewinne ins nächste Jahr schieben

Lesezeit: < 1 Minute
Sie können daher Einnahmen über den Jahreswechsel in den Januar schieben, wenn Sie die Rechnung erst später erstellen. Denn bei einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung zählt das Datum der Zahlung, nicht der Zeitpunkt der Leistung.
 
Wenn Sie ohnehin geplante Anschaffungen vorziehen, können Sie jetzt noch Ihren Gewinn für 2004 mindern. Achtung: Es lohnt sich jedoch keinesfalls, sich zu unnötigen Ausgaben hinreißen zu lassen, nur um Steuern zu sparen.
Sie können daher Einnahmen über den Jahreswechsel in den Januar schieben, wenn Sie die Rechnung erst später erstellen. Denn bei einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung zählt das Datum der Zahlung, nicht der Zeitpunkt der Leistung.
Wenn Sie ohnehin geplante Anschaffungen vorziehen, können Sie jetzt noch Ihren Gewinn für 2004 mindern. Achtung: Es lohnt sich jedoch keinesfalls, sich zu unnötigen Ausgaben hinreißen zu lassen, nur um Steuern zu sparen.

2005 werden die Steuersätze noch einmal gesenkt. Zusätzlich zum Liquiditäts- und Zinsvorteil, den Sie durch die Verschiebung von Steuerschuld ins nächste Jahr erzielen, zahlen Sie also tatsächlich weniger Steuern auf Ihren Gewinn.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: