Businesstipps Recht

Steuererklärung: Bilanzänderung nur bis zur Abgabe der Erklärung möglich

Lesezeit: < 1 Minute Bemerken Sie in Ihrer Bilanz einen Fehler oder möchten Sie ein Ihnen zustehendes Wahlrecht anders ausüben, gibt es strenge Regeln, bis zu welchem Zeitpunkt Sie Ihre Bilanz ändern dürfen.

< 1 min Lesezeit

Steuererklärung: Bilanzänderung nur bis zur Abgabe der Erklärung möglich

Lesezeit: < 1 Minute

Keine Änderung nach Abgabe der Steuererklärung

Nach § 4 (2) EStG sind Bilanzänderungen nur noch bis zur Einreichung der Bilanz bei dem Finanzamt möglich. Stellen Sie z.B. nach Abgabe Ihrer Körperschaftsteuererklärung beim Finanzamt fest, dass Sie keine Ansparabschreibung gebildet haben, so können Sie die Bilanz im Nachhinein nicht mehr ändern.

Beispiel: Sie haben für das Jahr 2011 nicht von der Bewertungsfreiheit für geringwertige Wirtschaftsgüter Gebrauch gemacht. Dementsprechend erstellen Sie im Mai 2012 die Bilanz zum 31.12.2011. Noch vor Abgabe Ihrer Körperschaftsteuererklärung 2011 ändern Sie Ihre Auffassung und möchten Ihren Gewinn so niedrig wie möglich ausweisen. Folge: Sie ändern Ihre Bilanz.

Unvollständige Steuererklärung bringt keinen Erfolg

Der in der Presse vielfach gegebene Tipp, zunächst eine Steuererklärung ohne Bilanz beim Finanzamt abzugeben, läuft ins Leere und wird vom Finanzamt auch als Rechtsmissbrauch angesehen. Fehlt die Bilanz bei der Bearbeitung der Steuererklärung, wird sie angefordert. Spätestens jetzt muss sie vorgelegt werden, da das Finanzamt die Besteuerungsgrundlagen sonst schätzt.

Tipp: Sind Sie bei der Ausübung Ihrer Bilanzwahlrechte trotz Beratung eines Steuerberaters noch unsicher, sollten Sie einen Fristverlängerungsantrag stellen. So erreichen Sie in aller Regel für die Abgabe Ihrer Steuererklärung 2011 eine Frist bis zum 28.2.2012.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: