Businesstipps Personal

Steigern Sie die Kreativität in Ihrem Team

Lesezeit: 2 Minuten Damit Ihre Einrichtung attraktiv bleibt, brauchen Sie immer neue Ideen. Es nützt Ihnen nicht viel, wenn die Sichtweise Ihres Teams in eingefahrenen Bahnen verläuft. Ergreifen Sie neue Strategien um die Kreativität in Ihrem Team zu steigern. Um die Kreativität zu steigern, haben Sie mehrere Möglichkeiten: Brainwriting und die Kopfstandtechnik sind zwei Möglichkeiten, die Kreativität zu steigern.

2 min Lesezeit

Steigern Sie die Kreativität in Ihrem Team

Lesezeit: 2 Minuten
Kreativität steigern mit der Kopfstandtechnik
Bei dieser Methode stellen Sie Ihr ursprüngliches Thema oder Ihre Fragestellung auf den Kopf. Wenn Sie sich beispielsweise in Ihrem Team mit der Frage beschäftigen: "Wie können wir unser Sommerfest attraktiv gestalten?", dann suchen Sie mit Ihrem Team im kreativen Kopfstand Lösungen für die Frage: "Wie gestalten wir unser Sommerfest möglichst langweilig?"

Natürlich bringt die Kopfstandtechnik nicht die eigentliche Lösung für Ihre Fragestellung. Doch der Wechsel der Blickrichtung liefert Ihrem Team viele neue Ideen. Diese müssen von Ihnen schließlich wieder umgekehrt werden und bieten Ihnen damit völlig neue Anregungen, die ohne den kreativen Kopfstand nicht möglich gewesen wären.

Kreativität steigern durch Brainwriting
Als 6-3-5-Methode wird das Brainwriting auch bezeichnet. Die Zahl 6 bezieht sich dabei auf die Anzahl der Mitwirkenden, denn maximal 6 Erzieherinnen können sich am Brainwriting beteiligen.

Jede Erzieherin erhält ein DIN-A4-Blatt, das in 3 waagerechte und 6 senkrechte Spalten eingeteilt ist. Ihre Ideensammlung könnte sich beispielsweise an der Fragestellung ausrichten, welches Projekt sie künftig für Ihre Kinder anbieten wollen.

Ihre Mitarbeiterinnen tragen ihre 3 Ideen in die oberste Zeile aller 3 Spalten ein. Dafür haben sie maximal 5 Minuten Zeit, dann wird das Blatt an die linke Nachbarin weitergereicht, die wiederum ihre Vorschläge in die nächste Zeile notiert.

Dabei ist es ausdrücklich erwünscht, dass Ihre Kolleginnen die Ideen auf dem Blatt erst in Ruhe durchlesen und sich davon inspirieren lassen. Die dann neuen Vorschläge können sich ruhig auf die vorhergegangenen beziehen.

Ideen aus- und bewerten
Wenn alle Spalten der Blätter ausgefüllt sind, haben Sie 108 neue Ideen und die Qual der Wahl. Bei so vielen Ideen treffen Sie die Auswahl am besten, indem Sie Punkte vergeben. Jede Erzieherin bewertet auf dem Blatt, das sie in den Händen hält, die Vorschläge, die ihr gut gefallen, mit beispielsweise 5 Punkten.

Dabei kann sie die Punkte an eine Idee vergeben oder auf verschiedene Vorschläge verteilen. Die Blätter gehen so lange zur Punkbewertung reihum, bis jede Erzieherin ihre Punkte an jedes Blatt verteilt hat.

Kreativität steigern – Tipps für die Praxis
Stellen Sie mit Ihrem Team Regeln auf, die kreatives Arbeiten ermöglichen. Sonst kämpfen Sie unter Umständen gegen unnötige Widerstände. Ihre kreativen Spielregeln könnten zum Beispiel lauten:

1. Jede Idee bringt uns weiter
2. Gerade auch verrückte Ideen sind erwünscht
3. Keine Idee wird bewertet
4. Ideen werden nicht kritisiert oder zerredet.
5. Killerphrasen wie "Das funktioniert sowieso nicht" oder "Das hatten wir alles schon einmal", sind streng verboten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: